Abo
  • Services:

Video: Dragon Ball FigherZ - Fazit

Wir ziehen unser Fazit zu Dragon Ball Fighter Z.

Video veröffentlicht am
Dragon Ball FigherZ - Fazit

Vegeta hat einfach seinen Stolz - so wie eh und je, genau wie wir es bei Dragon Ball Fighter Z erwartet haben. Das Beat‘em Up spielt zeitlich irgendwo zwischen Dragon Ball Z und Dragon Ball Super und ist Fan-Service erster Klasse. Der Story Mode reiht zwar einzig recht leichte Kämpfe aneinander, die Zwischensequenzen strotzen dafür aber nur so vor dem Humor des Mangas und des Anime. Dragon Ball FighterZ nutzt wenige für alle 24 Kämpfer nahezu identischen Tasten-Kombinationen, dennoch explodiert gerade bei den abwechslungsreichen Super-Attacken der komplette Bildschirm. Im besten Fall endet ein Kampf mit einem Dramatic-Finisher, dem dann eine ikonische Szene folgt – grandios! Weil wir drei Kämpfer im Team haben, können wir sogar die Angriffe kombinieren und besonders starke Super-Attacken und Kombos ausführen. Und auch wenn es unübersichtlich aussieht: Wir können immer blocken oder kontern, nie hatten wir das Gefühl chancenlos dazustehen – im Gegenteil. Dragon Ball FighterZ ist überdies grafisch wunderschön umgesetzt, jede Animation und jeder Effekt sieht aus wie im Anime. Selten war es befriedigender, Kakarott in den Staub zu treten!

Folgen Sie uns