Abo
28.02.2012 / 11:38

Video

3D-Desktop zum Durchsehen und Anfassen von Microsoft

Microsofts Applied Science Group zeigt einen 3D-Desktop zum Durchsehen und Anfassen. Er basiert auf einem OLED-Display von Samsung und den Kinect-Sensoren.

3D-Desktop zum Durchsehen und Anfassen von Microsoft

Video: 3D-Desktop zum Durchsehen und Anfassen von Microsoft (1:48)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Sun: Linux ist reif für den Desktop

  2. X-eye: 3D-Brille nutzt OLED-Displays

  3. Sharp bringt Notebook mit 3D-Display

  4. Grafische Multitasking-Bedienoberfläche für DOS

  5. Wordpress.com: 1 Million neue Let's-Encrypt-Seiten

Verwandte Themen

  1. Gestensteuerung
  2. Kinect
  3. Microsoft
  4. OLED
  5. Stereoskopie
  6. Wissenschaft
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. oput GmbH, Ulm
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen
  4. HILL WOLTRON Management Partner GmbH, Salzburg (Österreich)

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de