Abo
14.10.2012 / 22:40

Video

Smartphones lesen akustische Barcodes aus

Beim Streichen über eingravierte Muster wird ein spezifischer Klang erzeugt, der mit einer geeigneten Software als Abfolge von Zahlen interpretiert werden kann. Das Prinzip entspricht optischen Barcodes, allerdings braucht das Smartphone keine Kamera, sondern ein Mikrofon zum Auslesen.

Smartphones lesen akustische Barcodes aus

Video: Smartphones lesen akustische Barcodes aus (1:59)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Zoomboard: Tastatur mit Lupe für winzige Touchscreens

  2. Akustische Barcodes: Das Smartphone hört Zahlen

  3. QR-Alternative: Microsoft Tag wird 2015 eingestellt

  4. Hörgeräte: 3D-Sound, Cloud-Kundendienst und sprechende Trockner

Verwandte Themen

  1. Handy
  2. Mobil
  3. Smartphone
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. State Street Bank International GmbH, München
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige