Abo
29.10.2010 / 12:35

Video

Die virtuelle Expo beginnt 2011

Am 31. Oktober schließt die Expo 2010 in Schanghai, aber es wird eine kostenlose virtuelle Verlängerung geben - im Internet. Die virtuelle Expo ist in einem Areal mit tausend Meter Durchmesser auf einer Fläche von 315 Hektar angesiedelt. Ab 2011 wird sie zugänglich sein. Ein schwedischer Pavillon ist schon in der Konstruktion.

Die virtuelle Expo beginnt 2011

Video: Die virtuelle Expo beginnt 2011 (0:53)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Technik für Warface & Co.: Crytek gründet Studio in Schanghai

Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Schaeffler Autom. Afterm. GmbH & Co. KG, Langen
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Essen
  3. TÜV Rheinland i-sec GmbH, Hallbergmoos bei München, Köln
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Wuppertal

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige