Abo
  1. Seiten: 
  2. 1

Videos zum Thema WebGL

  1. Assassin's Creed Pirates - Trailer (Web Demo)

    Assassin's Creed Pirates - Trailer (Web Demo)

    Microsoft und Ubisoft stellen das Browsergame Assassin's Creed Pirates vor.

  2. Build with Chrome - Lego im Browser zusammenbauen

    Build with Chrome - Lego im Browser zusammenbauen

    Mit der Webanwendung Build with Chrome kann man die bunten Lego-Plastiksteine zusammenbauen und das Ergebnis online veröffentlichen. Möglich macht das die Grafiktechnologie WebGL, mit der hardwarebeschleunigte 3D-Grafiken direkt im Browser angezeigt werden können.

  3. Bananabread-Demo von Mozilla

    Bananabread-Demo von Mozilla

    Mozilla hat in seiner Bananabread-Demo einen First-Person-Shooter mit Webtechnik umgesetzt. Neben WebGL kommt hier auch das Pointer-Lock-API zum Einsatz.

  1. Build - Lego im Web

    Build - Lego im Web

    Google hat Lego-Bausteine fürs Web umgesetzt. Die Steine könne wie gewohnt beliebig zusammengesteckt werden, nur eben virtuell im Browser. Die Demo nutzt dazu WebGL, so dass das eigene Bauwerk aus allen Richtungen betrachtet werden kann.

  2. Nokia erklärt Maps 3D

    Nokia erklärt Maps 3D

    Nokia erklärt, wie das Kartenmaterial für Nokia Maps 3D kreiert wird. Unter http://maps.nokia.com/webgl/ können Nutzer bereits größere Städte wie London oder Florenz in 3D anschauen.

  3. GTA läuft mit WebGL im Browser

    GTA läuft mit WebGL im Browser

    Die experimentelle WebGL-Umsetzung von Grand Theft Auto von Niklas von Hertzen nutzt die Originaldatei des Rockstar-Spieleklassikers.

  4. Emberwind - Trailer (Gameplay)

    Emberwind - Trailer (Gameplay)

    Entwickler Erik Möller hat sein ursprünglich in C++ geschriebenes Videospiel Emberwind mit HTML5-Techniken nach Javascript portiert. Das Jump 'n' Run ist nun auf verschiedensten Systemen (darunter Windows, Mac OS, Ubuntu und iOS) komplett im Browser spielbar.

  1. WebGL-Anwendungen in Google Chrome

    WebGL-Anwendungen in Google Chrome

    Golem.de hat einige WebGL-Anwendungen in Google Chrome 7 (7.0.542.0 canary build) ausprobiert. Die Anwendungen laufen flüssig, die Framerate schwankt zwischen 14 und 60 fps.

  2. WebGL-Anwendungen in Mozilla Firefox

    WebGL-Anwendungen in Mozilla Firefox

    Golem.de hat einige WebGL-Anwendungen in Mozilla Firefox (Minefield 4.0b7pre, 32Bit) laufen lassen. Die Ergebnisse sind vielversprechend, auch wenn das Minenfeld seinem Namen alle Ehre machte und einige Male explodierte.

  3. C3DL-Demos mit WebGL in Mozilla Minefield

    C3DL-Demos mit WebGL in Mozilla Minefield

    Die Javascript-Bibliothek C3DL setzt in der Version 2.0 auf WebGL statt Canvas 3D. Sie soll die Entwicklung von 3D-Applikationen für das Web einfacher machen.

  4. Copperlicht - Quake-3-WebGL-Demo

    Copperlicht - Quake-3-WebGL-Demo

    Das Wiener Unternehmen Ambiera hat mit Copperlicht eine 3D-Engine für HTML5-Browser vorgestellt. Eine frühe Alpha-Version rendert ein komplettes Level aus Quake 3 in Firefox.

  5. GLGE WebGL Library - Demoszene

    GLGE WebGL Library - Demoszene

    Das Video zeigt eine einfache Szene, die in Blender programmiert und nach GLGE exportiert wurde. Sie läuft hier in einer Entwicklerversion von Chrome mit WebGL-Unterstützung.

  6. WebGL-Demo in Chrome

    WebGL-Demo in Chrome

    Mit WebGL soll ein freier und plattformübergreifender Standard für hardwarebeschleunigte 3D-Grafik im Browser etabliert werden. Derzeit liegt ein erster Entwurf der Spezifikation vor, auf dem die gezeigten Demos basieren. Sie laufen hier in Chromium unter Windows.

  7. WebGL-Demo in Firefox auf dem Nokia N900

    WebGL-Demo in Firefox auf dem Nokia N900

    WebGL bringt beschleunigte 3D-Grafik in den Browser und das schließt auch Browser auf mobilen Endgeräten ein, wie Mozilla-Entwickler anhand von Nokias Linux-Smartphone N900 zeigen.

  8. Google - O3D-Demo

    Google - O3D-Demo

    3D-Grafik im Browser, wie sie Nutzer von Desktopapplikationen und Spielen gewohnt sind, will Google mit O3D ermöglichen und stellt die Schnittstelle samt passendem Browser-Plug-in vor.

  9. Canvas 3D - Impressionen der Beispiele aus dem OpenGL ES 2.0 Programming Guide

    Canvas 3D - Impressionen der Beispiele aus dem OpenGL ES 2.0 Programming Guide

    Mozilla-Entwickler Vladimir Vukicevic hat eine neue Version seiner experimentellen Firefox-Erweiterung Canvas 3D veröffentlicht. Die 3D-Schnittstelle für den Browser lässt sich mit OpenGL ES 2.0 füttern.

  10. Canvas 3D - Impressionen

    Canvas 3D - Impressionen

    Die Khronos Group will zusammen mit Mozilla ein offenes und lizenzfreies 3D-API für Browser entwickeln, über das Webapplikationen die in den meisten Rechnern und auch modernen Mobiltelefonen vorhandene 3D-Hardware-Beschleunigung nutzen können.

  1. Seiten: 
  2. 1
Folgen Sie uns