Abo
  1. Seiten: 
  2. 1
  3. 2

Videos zum Thema Videobearbeitung

  1. Automatische Anpassung des Bildausschnitts in Adobe Premiere (Firmenvideo)

    Automatische Anpassung des Bildausschnitts in Adobe Premiere (Firmenvideo)

    Adobe zeigt, wie in Premiere Pro CC der Bildausschnitt in verschiedenen Formaten automatisch bestimmt werden kann.

  2. Content Aware Fill in Adobe After Effects

    Content Aware Fill in Adobe After Effects

    Adobe After Effects erlaubt das Entfernen von Objekten in bewegten Szenen.

  3. Beauty Box - Vorstellungsvideo

    Beauty Box - Vorstellungsvideo

    Beauty Box ist ein Tool, das in Echtzeit Gesichter erkennt und diese mit Filtern verschönert. Software wie diese wird auch in Hollywood-Produktionen und in Musikvideos angewandt.

  1. MSI P65 Creator - Trailer

    MSI P65 Creator - Trailer

    Das MSI P65 Creator ist ein ungewöhnlich dezent gehaltenes Notebook dafür, dass es eine dedizierte Geforce-GPU beinhaltet. Es richtet sich damit an Gamer und an Profis, die Leistung unterwegs brauchen.

  2. Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert

    Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert

    Quicksync ist eine überfällige Neuerung für Adobe Premiere. Wir haben die Hardwarebeschleunigung ausprobiert.

  3. Neue Profilfunktion in Adobe Lightroom CC Classic

    Neue Profilfunktion in Adobe Lightroom CC Classic

    Adobe hat ein großes Update für seine Creative-Suite-Produkte wie Lightroom, Premiere, After Effects, After Effects und seine mobilen Lightroom-Versionen vorgestellt, das unter anderem neue Profilfunktionen einführt.

  4. Avid Media Composer First - Trailer

    Avid Media Composer First - Trailer

    Avid hat mit dem Media Composer First ein neues, kostenfreies Videoschnittprogramm veröffentlicht.

  1. Artisto - Herstellervideo

    Artisto - Herstellervideo

    Mit Artisto können kurze Videos im Prisma-Stil gedreht werden. Wie die Bildbearbeitungs-App Prisma legt Artisto Malfilter über die Aufnahmen, die dann wie ein Gemälde aussehen. Die Effektfilter werden auch bei Artisto auf einem externen Server erzeugt.

  2. Graava (Herstellervideo)

    Graava (Herstellervideo)

    Graava ist eine Actionkamera, die über einen Cloud-Dienst Videos analysiert und zusammen mit den Sensordaten, die die Kamera aufgezeichnet hat, ein möglichst interessantes Kurzvideo mitsamt Vertonung erstellen soll.

  3. Sharefactory - Trailer (Walkthrough)

    Sharefactory - Trailer (Walkthrough)

    Der Trailer zur Sharefactory-App zeigt einen tieferen Einblick in die Funktionen des PS4-Video-Editors. Mit der App lassen sich Gameplay-Videos einfach bearbeiten, personalisieren und mit Freunden teilen.

  4. Sharefactory - Trailer (PS4)

    Sharefactory - Trailer (PS4)

    Mit dem Update 1.70 bekommt die Playstation 4 eine Videobearbeitungs-App namens Sharefactory. Mit diesem Videoeditor ist es dem Spieler möglich, unterschiedliche Spielszenen zusammenzuschneiden, Videoübergänge einzufügen oder auch musikalisch zu unterlegen. Diese Videos lassen sich dann über die PS4 mit Freunden und anderen Nutzern teilen.

  5. Lego Movie - Brickfilm-App ausprobiert

    Lego Movie - Brickfilm-App ausprobiert

    Brickfilme sind Animationen, für die Legosteine und Figuren als Abfolge von Einzelbildern aufgenommen werden. Die kostenlos verfügbare iOS-App Lego Movie vereinfacht dieses Verfahren für Hobbyfilmer. Golem.de hat mit dem Programm einen kurzen Brickfilm erstellt und den Prozess bis zum fertigen Video dokumentiert.

  6. Adobe Premiere Pro CS6 - Trailer von Nvidia

    Adobe Premiere Pro CS6 - Trailer von Nvidia

    Nvidia schaut sich bei Adobe Premiere Pro CS6 die Adobe Mercury Playback Engine an, mit der die Performance von Premiere bis zu achtmal schneller sein soll.

  7. Photoshop für die Videobearbeitung

    Photoshop für die Videobearbeitung

    Adobes Produktmanager Bryan O'Neil Hughes hat verraten, dass künftig Adobe Photoshop auch zum Bearbeiten von Videos eingesetzt werden kann. Auch der Schnitt, das Einfügen von Übergängen sowie Filter und andere Änderungen sollen damit möglich werden. Das Video soll komplett mit Photoshop geschnitten und bearbeitet worden sein.

  8. Apple iMovie - Trailer (visuelles Storyboard)

    Apple iMovie - Trailer (visuelles Storyboard)

    Dem neuen iMovie legt Apple einige Funktionen bei, die die Aufnahmen des Nutzers analysieren und ihm ermöglichen, schnell mit vorgefertigten sogenannten visuellen Storyboards Filme zu erstellen. Im Beispiel anbei geht es um den Kindergeburtstag.

  9. AMD und Cyberlink - Herstellervideo

    AMD und Cyberlink - Herstellervideo

    Powerdirector 10 ist eine Videobearbeitungssoftware von Cyberlink für den privaten Nutzer. Cyberlink verspricht sich unter Verwendung von AMD-Chips auch auf Laptops eine zufriedenstellende Performance.

  1. Alex4D-ML-HDR-Generator für HDR-Videos in FCPX

    Alex4D-ML-HDR-Generator für HDR-Videos in FCPX

    Alex Gollner hat ein Plugin für Final Cut Pro X in Motion 4 erstellt, das HDR-Aufnahmen einer Canon 5D Mark II interpretiert. Das Video zeigt seine ersten Ergebnisse nach einem Probeschnitt.

  2. Openshot Version 1.4

    Openshot Version 1.4

    Das Videoschnittprogramm Openshot liegt nun in Version 1.4 vor und hat eine bessere Steuerung der Timeline.

  3. Magix Video Deluxe MX - Filmvorlagen

    Magix Video Deluxe MX - Filmvorlagen

    Mit einem Beispielvideo erläutert Magix die Funktionen des Videoschnittprogramms Magix Video Deluxe MX.

  4. Magix Video Deluxe MX Plus - Herstellervideo

    Magix Video Deluxe MX Plus - Herstellervideo

    Magix Video Deluxe MX Plus ist ein Videoschnittprogramm mit vielen Funktionen. Magix verspricht hochwertige Effekte und ausgewählte Extras.

  5. Stereo3D Toolbox 3.0 - Herstellervideo

    Stereo3D Toolbox 3.0 - Herstellervideo

    Apples Videoschnittprogramm Final Cut Pro X kann mit dem Plugin Stereo3D Toolbox 3.0 aus zwei leicht verschobenen Blickwinkeln stereoskopische 3D-Filme erstellen. Umfangreiche Justage-Funktionen für eine korrekte Überlagerung der beiden Bilder sollen helfen, professionelle Produktionen zu erstellen.

  6. Final Cut Pro X - Überblendungen und Effekte (1080p)

    Final Cut Pro X - Überblendungen und Effekte (1080p)

    Der Einsatz von Überblendungen und Effekten ist in Final Cut Pro X im Vergleich zu Apples vorherigen Schnittprogrammen maßgeblich verändert worden. Gleichzeitig können Benutzer jetzt auf eine größere Bibliothek vorgefertigter Blenden und Filter zurückgreifen.

  7. Final Cut Pro X - Audiobearbeitung verglichen mit Soundtrack Pro (1080p)

    Final Cut Pro X - Audiobearbeitung verglichen mit Soundtrack Pro (1080p)

    Mit Markteinführung von Final Cut Pro X wird keine neue Version von Soundtrack Pro veröffentlicht. Stattdessen hat Apple die wichtigsten Funktionen der Audiobearbeitung direkt in Final Cut integriert.

  8. Final Cut Pro X - Die Magnetic Timeline in Aktion (1080p)

    Final Cut Pro X - Die Magnetic Timeline in Aktion (1080p)

    Eine der größten Veränderungen in Apples Schnittprogramm Final Cut Pro X ist die Handhabung der Bearbeitungsspur, die nun Magnetic Timeline genannt wird.

  9. Matrox MXO2 Devices mit Thunderbolt-Unterstützung

    Matrox MXO2 Devices mit Thunderbolt-Unterstützung

    Francesco Scartozzi erklärt Matrox MXO2 Devices mit Thunderbolt-Unterstützung.

[nächste Seite]

  1. Seiten: 
  2. 1
  3. 2
Folgen Sie uns