1. Seiten: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4

Videos zum Thema Spracherkennung

  1. Amazon Echo Auto - Trailer

    Amazon Echo Auto - Trailer

    Echo Auto bringt Alexa ins Auto und kostet 60 Euro. Das Zubehör benötigt ein Smartphone, weil es dessen mobile Internetverbindung nutzt. Auf Zuruf können typische Alexa-Funktionen beim Fahren verwendet werden.

  2. Sony WF-XB700 - Herstellervideo (Extra Bass)

    Sony WF-XB700 - Herstellervideo (Extra Bass)

    Sonys kabellose In-Ear-Kopfhörer WF-XB700 sollen bis zu 9 Stunden und mit dem Ladeetui bis zu 18 Stunden Akkulaufzeit bieten. Dazu verspricht der japanische Hersteller wasserfestes Design, sicheren Halt und Extra-Bass-Technologie.

  3. Sony WH-CH710N - Noise-Cancelling-Kopfhörer (Trailer)

    Sony WH-CH710N - Noise-Cancelling-Kopfhörer (Trailer)

    Sonys Kopfhörer WH-CH710N unterstützen Artificial Intelligence Noise Cancellation und sollen laut dem japanischen Hersteller so vorherigen Modellen mit Noise-Canceling-Technik überlegen sein.

  1. Azure Speech Service Demo

    Azure Speech Service Demo

    Die Entwickler von Azure Speech Service stellen sich in der Demo vor und zeigen, wie die Spracherkennung funktioniert.

  2. Google Project Euphonia

    Google Project Euphonia

    Google will seine Spracherkennung für Menschen mit Behinderungen verbessern.

  3. Bixby auf Deutsch ausprobiert

    Bixby auf Deutsch ausprobiert

    Samsungs Assistent Bixby ist jetzt auch in Deutschland verfügbar. Er ist allerdings noch nicht sonderlich nützlich.

  4. Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

    Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

    Wir stellen Alexa über die neue Windows-10-App einige Fragen und natürlich erzählt sie auch wie immer einen Witz.

  1. Google Duplex - Herstellervideo

    Google Duplex - Herstellervideo

    Google Duplex kann im Namen des Nutzers bei Restaurants und anderen Geschäften anrufen und beispielsweise Reservierungen vornehmen. Dabei gibt sich der Assistent nun eindeutig als solcher zu erkennen - und lässt den Gesprächspartner nicht wie in einem vorigen Beispiel in dem Glauben, eine reale Person zu sein.

  2. Apple zeigt Neuerungen für Siri (WWDC18)

    Apple zeigt Neuerungen für Siri (WWDC18)

    Apple hat auf der Worldwide Developers Conference 2018 neue Funktionen wie selbst programmierbare Shortcuts für den hauseigenen Assistenten Siri gezeigt.

  3. Alexa und Cortana - Demo (Build 2018)

    Alexa und Cortana - Demo (Build 2018)

    Microsoft demonstriert, wie eine Alexa-Cortana-Integration aussieht. Leider ist noch nicht bekannt, wann Alexa als Cortana-Aufruf in Windows 10 funktionieren wird. Noch arbeiten die Entwickler an der Integration und dem Zusammenspiel der Sprachassistenten.

  4. Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen

    Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen

    Alexa kann komisch lachen und schlecht rappen - wie man im Video hört.

  5. Lingufino - Herstellervideo

    Lingufino - Herstellervideo

    Während sprachgesteuerte Assistenten boomen, sind sprachgestützte Spielzeuge fast verstummt. Das deutsche Unternehmen Linguwerk zeigt mit Lingufino, dass Spielzeug für die Spracherkennung kein Internet benötigt. Kritik durch Datenschützer muss der Hersteller deshalb nicht fürchten.

  6. LG ThinQ AI (Herstellervideo)

    LG ThinQ AI (Herstellervideo)

    LG will mit ThinQ AI sprachgesteuerte Funktionen in Fernsehern verbessern. Im Video werden Anwendungsszenarien gezeigt.

  7. Demovideo - Voice Hack

    Demovideo - Voice Hack

    In einem Video zeigen Forscher, wie ein KI-Angriff klingt, der Alexa und Google Assistant austricksen soll.

  8. Mozilla Common Voice - Interview (englisch)

    Mozilla Common Voice - Interview (englisch)

    Interview zu Common Voice mit Michael Henretty, Digital Strategist, Mozilla Open Innovation

  9. Mozilla Deep Speech - Interview (englisch)

    Mozilla Deep Speech - Interview (englisch)

    Interview zu Deep Speech mit Kelly Davis, Manager Machine Learning Group, Mozillas Emerging Technologies

  1. Amazon Echo (2017) - Trailer

    Amazon Echo (2017) - Trailer

    Der neue Echo-Lautsprecher von Amazon ist kleiner und preisgünstiger. Er soll dennoch einen besseren Klang als das Vorgängermodell bieten. Ende Oktober erscheint der smarte Lautsprecher mit Alexa für 100 Euro.

  2. Amazon Echo Plus - Trailer

    Amazon Echo Plus - Trailer

    Amazon hat zwei neue Echo-Lautsprecher vorgestellt. Der Echo Plus ist gleich mit einem Smart-Home-Hub ausgestattet. Der smarte Lautsprecher mit Alexa soll für 150 Euro Ende Oktober 2017 erscheinen.

  3. Google Home Max - Trailer

    Google Home Max - Trailer

    Google Home Max ist ein Google Home in einem großen Lautsprecher. Es soll besonders für das Abspielen von Musik geeignet sein.

  4. Google Home Mini - Trailer

    Google Home Mini - Trailer

    Google Home Mini ist die kleine Version des Sprachassistenten. Er konkurriert mit einem Preis von 60 Euro mit Amazons Echo Dot

  5. BMW integriert Alexa (Herstellervideo)

    BMW integriert Alexa (Herstellervideo)

    Ab Mitte 2018 soll der Sprachassistent Amazon Alexa vollumfänglich in alle BMW und Mini-Modelle integriert werden.

  6. Google Home - Test

    Google Home - Test

    Google Home ist ab dem 8. August 2017 in Deutschland erhältlich - Golem.de hat sich den Lautsprecherassistenten auf Deutsch im Test angeschaut.

  7. Google Home auf Deutsch - Trailer

    Google Home auf Deutsch - Trailer

    Google Home soll ab dem 8. August 2017 in Deutschland erhältlich sein.

  8. Microsoft Dictate (Herstellervideo)

    Microsoft Dictate (Herstellervideo)

    Microsoft Dictate erlaubt eine Spracherkennung in Outlook, Word und Powerpoint.

  9. Google Assistant SDK - Demo

    Google Assistant SDK - Demo

    Google hat ein SDK für seinen Sprachassistenten vorgestellt.

[nächste Seite]

  1. Seiten: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
Folgen Sie uns