1. Seiten: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3

Videos zum Thema Sensor

  1. Woven City - Toyota

    Woven City - Toyota

    Woven City ist Toyotas Vision einer vernetzten und intelligenten Stadt. Sie soll auf dem Gelände einer stillgelegten Fabrik des japanischen Konzerns entstehen.

  2. Xpeng P7 - Herstellervideo

    Xpeng P7 - Herstellervideo

    Der Xpeng P7 ist eine Elektrolimousine des chinesischen Herstellers Xpeng. Das Video stellt das Auto vor.

  3. Canon stellt die neuen Kamerasensoren vor

    Canon stellt die neuen Kamerasensoren vor

    Von APS-C über Vollformat bis zu den meisten Pixeln, die sich Canon gerade vorstellen kann auf einem Sensor unterzubringen, - im Video stellen die Japaner ihre Kamerasensoren vor.

  1. Canon 35MMFHDXS (Herstellervideo)

    Canon 35MMFHDXS (Herstellervideo)

    Canon stellt mit dem 35MMFHDXS einen extrem lichtempfindlichen Sensor in Kleinbildgröße vor, der 100 Bilder pro Sekunde in Full-HD aufnehmen kann.

  2. IBMs KI soll Plankton analysieren - Herstellervideo

    IBMs KI soll Plankton analysieren - Herstellervideo

    IBM baut kleine Mikroskope, die den Zustand der Ozeane anhand von Plankton aufzeichnen sollen. IBMs KI soll die Daten analysieren.

  3. Gemalto Kontaktlos bezahlen mit Fingerabdruck

    Gemalto Kontaktlos bezahlen mit Fingerabdruck

    Gemalto testet eine Kreditkarte mit Biometriksensor und Magnetstreifen in einem.

  4. The Neobiologist (DARPA)

    The Neobiologist (DARPA)

    Ist es möglich, Pflanzen so zu verändern, dass sie uns Baumaterialien liefern, die wir brauchen, und das vielleicht sogar auf einem fremden Planeten? Daran bareiten Forscher bei der Darpa.

  1. Vergleich herkömmliche und Infrarot-Kamera - Adasky

    Vergleich herkömmliche und Infrarot-Kamera - Adasky

    Das israelische Unternehmen Adasky hat eine Wärembildkamera für autonom fahrende Autos entwickelt. Das Video zeigt einen Vergleich der Infrarot-Kamera mit einer herkömmlichen Kamera.

  2. Lego Boost - Test

    Lego Boost - Test

    Legos neues Roboterset macht Spaß, so viel sei schon verraten. Unterm Weihnachtsbaum dürfte es aber trotzdem viele Tränen geben. Und im Zweifel eine hohe Mehrausgabe nach sich ziehen.

  3. Vayyar Walabot angesehen (Ifa 2017)

    Vayyar Walabot angesehen (Ifa 2017)

    Der Sensor Walabot des israelischen Unternehmens Vayyar erkennt nicht nur Hindernisse hinter einer Wand, sondern auch Atmung und Bewegungen. Golem.de hat sich das Gerät auf der Ifa 2017 angesehen.

  4. Augenzwinkern steuert Licht und Tastatur - Georgia Tech

    Augenzwinkern steuert Licht und Tastatur - Georgia Tech

    Amerikanische und chinesische Wissenschaftler haben eine neuartige Mensch-Computer-Schnittstelle entwickelt: Ein Sensor erfasst die Bewegungen in den Augenwinkeln, wenn ein Mensch zwinkert. Damit steuern sie beispielsweise den Lichtschalter.

  5. Lego Boost - Trailer

    Lego Boost - Trailer

    Lego Boost ist ein Roboterbauset, das jungen Bastlern das Programmieren beibringt.

  6. Intelligentes Fahrradlicht Icon - See.Sense

    Intelligentes Fahrradlicht Icon - See.Sense

    Icon ist ein intelligentes Rücklicht für das Fahrrad. Es erkennt besondere Situationen, etwa eine Kreuzung oder ein Auto, und blinkt dann schneller und heller.

  7. Plantect - Bosch

    Plantect - Bosch

    Plantect ist ein von Bosch entwickeltes System für das Precision Farming. Sensoren erfassen Umweltdaten in einem Gewächshaus. Ein KI-System analysiert sie und sagt voraus, wenn Krankheiten drohen. Diese sollen dann durch Pflanzenschutzmittel verhindert werden.

  8. Ultradünne Leuchtdioden auf der Haut - University of Tokyo

    Ultradünne Leuchtdioden auf der Haut - University of Tokyo

    Forscher aus Japan haben eine ultradünne Elektronik entwickelt und Leuchtdioden darin integriert. Mit dieser Technik wollen sie künftig ein Display für den Handrücken bauen.

  9. Lidar-Sensor Sweep - Scanse

    Lidar-Sensor Sweep - Scanse

    Lidar-Sensoren werden zur Entfernungsmessung und Hinderniserkennung bei Robotern oder Drohnen eingesetzt. Nachteil der Systeme ist, dass sie meist recht teuer sind. Das US-Startup Scanse hat einen günstigen Lidar-Sensor entwickelt. In dem Video stellen die Gründer Sweep vor.

  1. Android-App Myshake - UC Berkeley

    Android-App Myshake - UC Berkeley

    Myshake ist eine App, die Wissenschaftler des seismologischen Labors der UC Berkeley entwickelt haben. Sie macht aus dem Smartphone ein Gerät zur Erfassung von Erdbeben. Das Video stellt Myshake vor.

  2. Asus-Reco-Smart-Kamera - Trailer

    Asus-Reco-Smart-Kamera - Trailer

    Asus stellt mit der Reco Smart eine Kamera für Smartphones und Autos vor, die mit einem 150-Grad-Aufnahmewinkel auch beim Einparken eine Hilfe darstellt.

  3. Pebbles Interfaces - Hand-Tracking

    Pebbles Interfaces - Hand-Tracking

    Pebbles Interfaces stellt im Video seine Technologie zum Erfassen von Händen und Handbewegungen vor. Die Firma wurde Mitte Juli 2015 von Oculus VR gekauft.

  4. DADSS - Alkoholsensoren im Auto

    DADSS - Alkoholsensoren im Auto

    Alkoholisierte Autofahrer sollen künftig am Fahren gehindert werden, indem Sensoren ins Lenkrad oder das Armaturenbrett eingebaut werden. Diese analysieren den Atem oder können das Blut untersuchen, indem der Fahrer eine Oberfläche berührt. Das System soll die Verkehrssicherheit erhöhen.

  5. Sensorring Fin für Gestensteuerung - Trailer

    Sensorring Fin für Gestensteuerung - Trailer

    Fin ist ein kleiner Sensorring, der am Daumen getragen wird. Er kann Berührungen des Daumens mit den Fingergliedern und der Handinnendfläche erkennen und eignet sich so als Gestensteuerinstrument. Er arbeitet mit Bluetooth und soll über Indiegogo finanziert werden.

  6. Egg - Kickstarter

    Egg - Kickstarter

    Hoffnung für gelangweilte Hauskatzen: Ein US-Entwickler hat ein Ei erfunden, das Verhaltensweisen kleiner Tiere nachahmt. Das Projekt finanziert er über Kickstarter.

  7. Schneidbare Multitouch-Sensoren

    Schneidbare Multitouch-Sensoren

    Forscher aus Deutschland und den USA haben eine Sensorfolie entwickelt, die beliebig zurechtgeschnitten werden kann, ohne ihre Funktion zu verlieren. Mit der Folie lassen sich alle möglichen Oberflächen in einen Touchscreen verwandeln.

  8. Bluetooth-Sensoren für das vernetzte Zuhause

    Bluetooth-Sensoren für das vernetzte Zuhause

    Mit den Wimoto-Sensoren können Pflanzen überwacht, Kühlschränke beobachtet, Gegenstände bewacht und Temperaturen gemessen werden. Die ungefähr 3,5 x 3,5 cm großen Sensoren sind wärme- und kältebeständig und sollen mit einer Knopfzelle rund ein Jahr lang Messwerte zu Temperatur, Helligkeit, Bewegung und Feuchtigkeit feststellen. Sie können mit Smartphones, Tablets und PCs abgefragt werden und wurden über Indiegogo erfolgreich finanziert.

  9. Rennrad mit integrierten Sensoren und Datenlogger

    Rennrad mit integrierten Sensoren und Datenlogger

    Factor hat mit dem Vis Vires ein Rennrad vorgestellt, in dem die Sensoren für die Trittfrequenzmessung, GPS und Kraftmessung fest integriert und nicht nur angeschraubtes Beiwerk sind. Mit Hilfe der gewonnenen Daten soll das Training verbessert werden.

[nächste Seite]

  1. Seiten: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
Folgen Sie uns