1. Seiten: 
  2. 1

Videos zum Thema Nvidia Fermi

  1. Das Leben von Frank Drake (SETI, englisch)

    Das Leben von Frank Drake (SETI, englisch)

    Das Video gibt einen Einblick in die Karriere des Astronomen Frank Drake, der die SETI-Forschung begründete.

  2. Das Fermi-Paradoxon (SETI, englisch)

    Das Fermi-Paradoxon (SETI, englisch)

    Der Astronom Seth Shostak erklärt das Fermi-Paradoxon im Video.

  3. Nvidia-Chef Jen-Hsun Huang über Fermis technische Schwierigkeiten

    Nvidia-Chef Jen-Hsun Huang über Fermis technische Schwierigkeiten

    Nvidias Gründer Jen-Hsun Huang erläutert detailliert, was den Marktstart der GPU mit dem Codenamen "Fermi" ein halbes Jahr verzögert hat. Technische Schwierigkeiten trafen dabei auf einen Managementfehler.

  1. Lautstärkevergleich Geforce GTX 480 vs. Radeon 5870

    Lautstärkevergleich Geforce GTX 480 vs. Radeon 5870

    Vergleich der Lautstärke von Nvidias Geforce GTX 480 und AMDs Radeon HD 5870. Die Nvidia-Karte lässt sich durch einen Zusatzlüfter leiser machen.

  2. Nvidia zeigt GTX 480 mit Benchmark Heaven

    Nvidia zeigt GTX 480 mit Benchmark Heaven

    Nvidia zeigt seine kommende Grafikkartengeneration mit Fermi-GPUs anhand der GTX 480 mit dem DirectX-11-Test "Heaven" sowie mit drei Monitoren im 3D-Betrieb.

  3. Nvidia zeigt DirectX-11-Demo Supersonic Sled mit Fermi auf der CES 2010

    Nvidia zeigt DirectX-11-Demo Supersonic Sled mit Fermi auf der CES 2010

    Nvidia zeigt DirectX-11-Benchmark "Supersonic Sled" auf der CES 2010.

  4. Nvidias Fermi-Karte als Attrappe, Demo echt

    Nvidias Fermi-Karte als Attrappe, Demo echt

    Nvidias CEO Jen-Hsun Huang stellt eine Karte vor, auf der keine Fermi-GPU sitzt. Wie das Unternehmen später erklärte, handelte es sich um eine Attrappe. Die im Anschluss gezeigte Demo soll auf einem echten Fermi-Chip gelaufen sein.

  5. Fermi - Nvidias nächste GPU-Generation

    Fermi - Nvidias nächste GPU-Generation

    Nvidia stellt seine nächste GPU-Generation mit Codenamen Fermi vor. Der Chiphersteller betont vor allem die Verbesserungen der Architektur in Bezug auf Rechenanwendungen.

  1. Seiten: 
  2. 1
Folgen Sie uns