Abo
  1. Seiten: 
  2. 1

Videos zum Thema Galileo-Navigationssystem

  1. Unabhängiges Navigationssystem Aweigh

    Unabhängiges Navigationssystem Aweigh

    Aweigh ist ein Navigationssystem, das von einer Gruppe von Studenten aus London entwickelt wurde. Es orientiert sich an der Sonne. Die Idee war, ein Navigationsgerät zu entwickeln, das unabhängig ist von zentral gesteuerten Systemen wie GPS.

  2. Galileo fast komplett - Esa

    Galileo fast komplett - Esa

    Im Dezember 2017 hat die europäische Raumfahrtagentur Esa vier weitere Satelliten für das Satellitennavigationssystem Galileo ins All geschossen. Damit ist die Konstellation fast komplett.

  3. Galileo AR - Testvideo (ProSieben)

    Galileo AR - Testvideo (ProSieben)

    Mit dem Video lässt sich die Galileo-AR-App testen.

  1. Galileo AR ausprobiert

    Galileo AR ausprobiert

    Wie heißt gleich noch der Song und wer spricht da gerade? Galileo AR ist eine App, die lineares Fernsehen per Augmented Reality erweitert. Dann regnet es im Wohnzimmer oder wir spielen live beim Quiz mit.

  2. Die Dienste von Galileo - Esa

    Die Dienste von Galileo - Esa

    Galileo bietet mehrere Dienste, die teilweise offen und für alle kostenlos nutzbar sind, andere sind verschlüsselt und nur für bestimmte Nutzer gedacht, etwa die Polizei und Rettungskräfte. Das Video gibt einen Überblick.

  3. Galileo vorgestellt - Esa

    Galileo vorgestellt - Esa

    Das europäische Satellitennavigationssystem Galileo funktioniert - und zwar ziemlich gut. Das zeigt die europäische Raumfahrtagentur Esa in diesem Video.

  4. Parrot Bebop - Test

    Parrot Bebop - Test

    Der französische Hersteller Parrot hat sein aktuelles Modell Bebop vorgestellt. Ein großes Fischaugenobjektiv weist auf die Fähigkeiten der eingebauten Kamera hin: Videos in Full-HD und Fotos mit bis zu 14 Megapixeln Auflösung soll die Bebop liefern. Unser Test zeigt, ob der kleine Vierflügler diese Versprechen einhalten kann.

  1. Intel zeigt Tutorial für Galileo Gen 2

    Intel zeigt Tutorial für Galileo Gen 2

    Intel zeigt ein Tutorial für Galileo Gen 2.

  2. Hitchbot auf Deutschlandtour - Bericht

    Hitchbot auf Deutschlandtour - Bericht

    Der trampende Roboter Hitchbot besuchte auf seiner Deutschlandtour auch Berlin.

  3. Nasa untersucht Seen des Jupitermondes Europa

    Nasa untersucht Seen des Jupitermondes Europa

    Forscher der Nasa haben Hinweise auf große Seen flüssigen Wassers unter der Oberfläche des Jupitermondes Europa entdeckt, deren Ausmaße bisherige Schätzungen weit übertreffen.

  4. Sojus dockt an die ISS an

    Sojus dockt an die ISS an

    Sojus dockt an die ISS an, um den Astronauten Dan Burbank abzuliefern. Das Manöver findet zwei Tage nach dem Start von Baikonur in Kasachstan statt.

  5. Sojus ist gestartet

    Sojus ist gestartet

    Die russische Trägerakete Sojus hat erfolgreich vom Startplatz in Kourou abgehoben. Sie transportiert zwei Galileo-Satelliten in die Erdumlaufbahn.

  6. Das Galileo-Projekt der Esa

    Das Galileo-Projekt der Esa

    Galileo ist das Satellitennavigationssystem der Europäer, das dem US-System GPS Konkurrenz machen soll.

  7. So funktioniert das Satellitennavigationssystem Galileo - Esa

    So funktioniert das Satellitennavigationssystem Galileo - Esa

    Galileo ist das von den Europäern entwickelte Satellitennavigationssystem.

  8. Sojus bringt Galileo-Satelliten ins All - Esa

    Sojus bringt Galileo-Satelliten ins All - Esa

    Eine russische Sojus-Trägerrakete wird zwei Galileo-Satelliten ins All transportieren. Es ist der erste Start einer Sojus von Kourou aus.

  9. Google Lunar - Experiment in Schwerelosigkeit

    Google Lunar - Experiment in Schwerelosigkeit

    Studenten der University of Wisconsin-Madison nutzen das Nasa Reduced Gravity Education Flight Program für Forschung in Schwerelosigkeit. Sie werden von einer Teilnehmerin des Google-Lunar-X-PRIZE-Wettbewerbs begleitet.

  10. Part Time Scientists - Teilnehmer am Google Lunar X-Prize

    Part Time Scientists - Teilnehmer am Google Lunar X-Prize

    Das Team Part Time Scientists nimmt am Google Lunar X-Prize teil. Ziel ist es, einen Roboter auf den Mond zu schicken, der sich vom Landeplatz 500 m wegbewegt und dann Daten und Bilder zu Erde funkt.

  1. Seiten: 
  2. 1
Folgen Sie uns