Abo
  1. Seiten: 
  2. 1
  3. 2

Videos zum Thema Festo

  1. Bionic Softhand - Herstellervideo

    Bionic Softhand - Herstellervideo

    Festo hat einen neuen bionischen Greifer entwickelt. Vorbild ist die menschliche Hand.

  2. Festo Bionic Softhand und Softarm angesehen

    Festo Bionic Softhand und Softarm angesehen

    Die Bionic Softhand ist ein robotischer Greifer, der der menschlichen Hand nachgebildet ist. Das Unternehmen Festo präsentiert sie auf der Hannover Messe 2019.

  3. Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019)

    Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019)

    Festo zeigte auf der Hannover Messe einen schwimmenden Roboter aus dem 3D-Drucker.

  1. Bionic Wheel Bot - Festo

    Bionic Wheel Bot - Festo

    Nachwuchs für Festos Robo-Zoo: Der Bionic Wheel Bot bewegt sich, kann gehen und rollen. Ein solcher Roboter könnte einmal fremde Planeten erkunden: Er rollt energieeffizient über den Boden und klettert über Hindernisse.

  2. Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview

    Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview

    Gehen oder rollen? Der Bionic Wheel Bot von Festo ist nach dem Vorbild einer Spinne konstruiert, die normalerweise läuft. Hat sie es eilig, etwa um sich vor Feinden in Sicherheit zu bringen, formt sie aus ihren Beinen Räder und rollt davon.

  3. Cobots - Bericht (Hannover Messe 2017)

    Cobots - Bericht (Hannover Messe 2017)

    Roboter sollen in Zukunft mehr mit Menschen zusammenarbeiten. Die kollaborativen Roboter oder Cobots waren auf der Hannover Messe 2017 ein wichtiges Thema.

  4. Octopus Gripper (Herstellervideo)

    Octopus Gripper (Herstellervideo)

    Der Octopus Gripper ist ein von Festo entwickelter Greifer, der nach einem natürlichen Vorbild konzipiert wurde: Er funktioniert ähnlich wie der Tentakel eines Oktopus.

  1. Octopus Gripper von Festo (Hannover Messe 2017)

    Octopus Gripper von Festo (Hannover Messe 2017)

    Festo stellt auf der Hannover Messe 2017 einen bionischen Greifer vor, der wie ein Oktopus-Tentakel funktioniert. Wir haben uns das System angeschaut.

  2. Free Motion Handling angesehen (Hannover Messe)

    Free Motion Handling angesehen (Hannover Messe)

    Free Motion Handling ist ein Heliumballon mit Octocopter-Technik. Der Ballon wird von außen gesteuert und kann sehr präzise manövrieren. Er hat einen speziellen Greifer, mit dem er beliebig geformte Objekte fassen kann. Festo präsentiert das System auf der Hannover Messe 2016.

  3. Free Motion Handling - Festo

    Free Motion Handling - Festo

    Free Motion Handling ist ein von Festo entwickeltes Flugsystem: ein Heliumballon, der mit Propellern ausgestattet ist. Ein Greifer ermöglicht es, Objekte zu fassen und zu transportieren. Das Herstellervideo stellt das System vor.

  4. Festo 3D Cocooner angesehen (Hannover Messe 2016)

    Festo 3D Cocooner angesehen (Hannover Messe 2016)

    3D Cocooner ist ein neuartiger 3D-Drucker, den das Unternehmen Festo entwickelt hat. Er gibt eine Glasfaser aus, die er mit einem Kunstharz verstärkt. Auf der Hannover Messe 2016 stellt Festo das System vor.

  5. Flex Shape Gripper auf der Hannover Messe - Festo

    Flex Shape Gripper auf der Hannover Messe - Festo

    Der Flex Shape Gripper ist ein adaptiver Greifer, der unterschiedlichste Objekte greifen kann. Er umfasst sie ganz und kann so auch mehrere Objekte gleichzeitig packen. Festo stellt ihn auf der Hannover Messe vor.

  6. Flex Shape Gripper - Festo

    Flex Shape Gripper - Festo

    Der Flex Shape Gripper ist ein Greifer, der dem Prinzip der Chamäleonzunge nachgebildet ist: Er stülpt sich um ein Objekt herum. So kann er Gegenstände mit verschiedenen Größen und Formen fassen. Der Flex Shape Gripper entstand im Rahmen von Festos Bionic Learning Network.

  7. Emotion Butterflies auf der Hannover Messe - Festo

    Emotion Butterflies auf der Hannover Messe - Festo

    Wir haben uns die Emotion Butterflies von Festo auf der Hannover Messe angesehen.

  8. Bionic Ants auf der Messe Hannover - Festo

    Bionic Ants auf der Messe Hannover - Festo

    Festo stellt auf der Hannover Messe 2015 einen Roboter in Form einer Ameise vor. Wie das natürliche Vorbild kommunizieren und kooperieren die Roboter.

  9. Bionic Ants von Festo - Herstellervideo

    Bionic Ants von Festo - Herstellervideo

    Bionic Ants sind Roboter, die einer Ameise nachgebildet wurden. Damit will das schwäbische Unternehmen Festo Schwarmrobotik demonstrieren: Die Bionic Ants sollen sich untereinander koordinieren, um gemeinsam Aufgaben zu erledigen.

  1. Emotion Butterflies von Festo - Herstellervideo

    Emotion Butterflies von Festo - Herstellervideo

    Die Emotion Butterflies sind ultraleichte Flugroboter, die das schwäbische Unternehmen Festo entwickelt hat. Sie werden im Flug von einem Navigationssystem, dem Indoor-GPS, gesteuert, das verhindert, dass die robotischen Schmetterlinge zusammenstoßen.

  2. Dual Wing Generator - Festo

    Dual Wing Generator - Festo

    Der Dual Wing Generator ist ein neuartiger Windgenerator: Zwei Flügelpaare bewegen sich im Windstrom gegenläufig auf und ab. Die so entstehende Hubbewegung wird in eine Drehbewegung gewandelt, mit der ein Generator angetrieben wird. Das Prinzip ist dem Flügelschlag abgeschaut.

  3. Festo zeigt bionisches Känguru

    Festo zeigt bionisches Känguru

    Bionic Kangaroo heißt der Roboter, den das Esslinger Unternehmen Festo 2014 auf der Hannover Messe vorstellt. Der Roboter ist einem Känguru nachempfunden und bewegt sich wie sein natürliches Vorbild springend fort.

  4. Learning Gripper - Festo

    Learning Gripper - Festo

    Der Learning Gripper ist ein Robotergreifer, der lernt, einen Ball so zu drehen, bis sich der Schriftzug darauf oben befindet. Das Video stellt den Learning Gripper vor.

  5. Bionicopter von Festo - Hannover Messe 2013

    Bionicopter von Festo - Hannover Messe 2013

    Bionicopter ist ein Roboter, der nach dem Vorbild einer Libelle gestaltet wurde. Das schwäbische Unternehmen Festo stellt seine Einwicklung auf der Hannover Messe 2013 vor.

  6. Exohand von Festo (Hannover Messe 2012)

    Exohand von Festo (Hannover Messe 2012)

    Auf der Hannover Messe stellte Festo einen Roboterhandschuh. Dieser ermöglicht die Steuerung eines Robotergreifers, wobei der Handschuh den Träger spüren lässt, was die Roboterhand greift.

  7. Smart Inversion von Festo (Hannover Messe 2012)

    Smart Inversion von Festo (Hannover Messe 2012)

    Smart Inversion ist ein fliegender Würfelgürtel, der sich fortbewegt, indem er sich umstülpt. Diese pulsierende Bewegung wird Inversion genannt.

  8. Aquajelly von Festo (Hannover Messe 2012)

    Aquajelly von Festo (Hannover Messe 2012)

    Festo zeigt auf der Hannover Messe Roboterquallen, die sich autonom im Wasser bewegen.

  9. Smart Bird - Interview mit Paul Kho von Festo auf der Hannover Messe 2011

    Smart Bird - Interview mit Paul Kho von Festo auf der Hannover Messe 2011

    Im Interview mit Golem.de beantwortet der Chef der technischen Unternehmenskommunikation, Paul Kho, Fragen rund um den Smart Bird und andere Entwicklungen des Unternehmens.

[nächste Seite]

  1. Seiten: 
  2. 1
  3. 2
Folgen Sie uns