1. Seiten: 
  2. 1

Videos zum Thema Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

  1. Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht

    Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht

    Wir haben uns beim DFKI in Saarbrücken angesehen, wie das Training von Bewerbungsgesprächen mit einer künstlichen Intelligenz funktioniert.

  2. AUV Leng operiert autonom unter Wasser - DFKI

    AUV Leng operiert autonom unter Wasser - DFKI

    Das AUV Leng ist ein autonom agierender Tauchroboter, der subglaziale Gewässer erforschen soll. Das Video zeigt den Roboter im Einsatz im Tauchbecken in der Maritimen Explorationshalle des DFKI in Bremen.

  3. So könnte eine Europa-Mission aussehen - DFKI

    So könnte eine Europa-Mission aussehen - DFKI

    Das Robotergespann Eurex soll den Ozean erforschen, den Wissenschaftler unter dem Eis des Jupitermondes Europa vermuten. Das Video zeigt, wie ein solcher Einsatz aussehen könnte.

  1. Laufroboter Mantis des DFKI angesehen (Hannover Messe)

    Laufroboter Mantis des DFKI angesehen (Hannover Messe)

    Mantis ist ein sechsbeiniger Laufroboter, den das DFKI entwickelt hat. Er ist für die Erkundung unwegsamen Geländes konzipiert. Das DFKI stellt den Roboter auf der Hannover Messe 2016 vor.

  2. Roboterschlange schwimmt schlängelnd - Kongsberg

    Roboterschlange schwimmt schlängelnd - Kongsberg

    Das norwegische Unternehmen Eelume hat einen Unterwasserroboter in Form einer Schlange entwickelt. Er schwimmt schlängelnd wie das natürliche Vorbild, wie dieses Video zeigt.

  3. Roboterschlange schwimmt mit Zusatzantrieb- Kongsberg

    Roboterschlange schwimmt mit Zusatzantrieb- Kongsberg

    Das norwegische Unternehmen Eelume hat einen Roboter für den Unterwassereinsatz konstruiert. Er kann mit einem Zusatzantrieb ausgestattet werden.

  4. Animation der Roboterschlange - Statoil

    Animation der Roboterschlange - Statoil

    Das norwegische Unternehmen Eelume hat einen Roboter entwickelt, der Anlagen unter Wasser inspizieren soll. Die Animation zeigt, wie der Energiekonzern Statoil die Roboter einsetzen will.

  1. Exoskelett steuert Roboterdame Aila - DFKI

    Exoskelett steuert Roboterdame Aila - DFKI

    Robotiker am Bremer DFKI haben ein Exoskelett entwickelt, mit dem ein Roboter ferngesteuert werden kann. In diesem Video demonstriert es ein Mitarbeiter an der Roboterdame Aila.

  2. Roboter im Einsatz an Offshore-Anlagen - DFKI

    Roboter im Einsatz an Offshore-Anlagen - DFKI

    Das DFKI in Bremen hat eine Testanlage für Unterwasserroboter eröffnet, in dessen Meerwasserbecken Einsatzszenarien simuliert werden sollen. Marc Ronthaler, stellvertretender Leiter des Bremer DFKI, erklärt im Gespräch mit Golem.de, was Unterwasserroboter künftig machen werden.

  3. DFKI Roboter Charlie auf der Cebit 2014

    DFKI Roboter Charlie auf der Cebit 2014

    Das Deutsche Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz zeigt auf der Cebit 2014 den affenähnlichen Roboter Charlie.

  4. Roboterduo Rimres - DFKI

    Roboterduo Rimres - DFKI

    Rimres ist ein Gespann aus dem Rover Sherpa und dem Laufroboter Crex. Die beiden sollen unter anderem künftig auf dem Mond nach gefrorenem Wasser suchen. Das Video stellt das Konzept vor.

  5. Mondrover Sherpa - DFKI

    Mondrover Sherpa - DFKI

    Sherpa ist ein am DFKI in Bremen entwickelter Roboter. Er ist gedacht für den Einsatz auf dem Mond und anderen Himmelskörpern.

  6. Robotereinsatz in Mirandola

    Robotereinsatz in Mirandola

    Die Kirche San Francesco d'Assisi in Mirandola wurde bei einem Erdbeben stark beschädigt. Wissenschaftler haben die Schäden mit Hilfe von Robotern dokumentiert.

  7. Test des Sartre-Systems bei Barcelona

    Test des Sartre-Systems bei Barcelona

    Sartre schließt Autos zu einem Konvoi zusammen, der vom Führungsfahrzeug aus gelenkt wird. Die übrigen Fahrer können sich zurücklehnen und entspannen. Das System wurde erstmals auf öffentlichen Straßen bei Barcelona getestet.

  8. Cubtile von Immersion - 3D Spiele kontrollieren

    Cubtile von Immersion - 3D Spiele kontrollieren

    Cubtile von Immersion ist ein interaktives Gerät, mit dem der Nutzer zum Beispiel 3D-Spiele kontrollieren kann.

  9. Space Climber von DFKI - Trailer

    Space Climber von DFKI - Trailer

    Der Space Climber vom DFKI ist ein Roboter, der speziell für das Klettern in Kratern auf anderen Planeten entwickelt wurde. Er kann sich in unebenem Gelände und an schiefen Ebenen hochbewegen.

  1. DFKI zeigt Handbücher mit Augmented Reality

    DFKI zeigt Handbücher mit Augmented Reality

    Das DFKI zeigt Handbücher, die mittels Augmented Reality direkt auf dem Objekt anzeigen, wo sich welche Teile befinden und was zu tun ist, um beispielsweise einen Akku zu wechseln. Der Nutzer muss nicht umständlich lesen, sondern bekommt am Objekt gezeigt, was er zu tun hat.

  2. Elektroauto EO 1 in Aktion (Cebit 2012)

    Elektroauto EO 1 in Aktion (Cebit 2012)

    Wissenschaftler des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz in Bremen entwickeln das Elektroauto EO1. Das modulbasierte Fahrzeug kann sich beispielsweise an andere EO1-Autos andocken oder die Reifenspur verändern.

  3. Orcam - DFKI digitalisiert Kunst in 3D

    Orcam - DFKI digitalisiert Kunst in 3D

    Das Projekt Orcam des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) ist eine Technik, die es ermöglicht, Kunstobjekte in 3D einzuscannen. Es handelt sich um ein neuartiges Verfahren.

  4. DFKI - Magnet Crawler

    DFKI - Magnet Crawler

    Der DFKI Magnet Crawler ist ein Roboter, der schwer zugängliche Bereiche in Schiffen kontrollieren soll. Mit seinen mit Magneten besetzten Rädern kann er an den Schiffswänden fahren.

  5. Space Climber von DFKI

    Space Climber von DFKI

    Der Space Climber des DFKI ist ein Laufroboter, der in Mondkratern Proben nehmen soll.

  6. Inveritas von DFKI - Roboter fängt Satelliten ein

    Inveritas von DFKI - Roboter fängt Satelliten ein

    Ziel des Projektes Inveritas vom DFKI ist die Entwicklung einer Art Weltraummüllabfuhr, die Weltraumschrott einfangen und beseitigen soll.

  7. Roboter-Kicker in Aktion auf der Cebit 2010

    Roboter-Kicker in Aktion auf der Cebit 2010

    Die Mannschaft B-Human gewann etliche Fußballturniere. Im Interview auf der Cebit 2010 mit Wiebke Sauerland vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz fragte Golem.de, warum das so ist.

  1. Seiten: 
  2. 1
Folgen Sie uns