1. Seiten: 
  2. 1

Videos zum Thema Aza Raskin

  1. Aza Raskin zeigt Tab Candy für Firefox

    Aza Raskin zeigt Tab Candy für Firefox

    Tab Candy sorgt für Überblick bei vielen geöffneten Tabs. Diese lassen sich leicht gruppieren, stapeln und mit einem Klick aufrufen. Noch steckt das Mozilla-Projekt in der Alphaphase.

  2. Jetpack - neue Architektur für Firefox-Erweiterungen

    Jetpack - neue Architektur für Firefox-Erweiterungen

    Mozilla hat seine neue Erweiterungsarchitektur Jetpack aus den Mozilla Labs entlassen und ein erstes Milestone-Release des Jetpack SDK veröffentlicht. Damit macht die neue Technik einen wichtigen Schritt hin zum festen Bestandteil von Mozillas Browser.

  3. Mozilla Labs Jetpack - Screencast

    Mozilla Labs Jetpack - Screencast

    Mit Jetpack sollen sich neuartige Erweiterungen für Firefox entwickeln lassen. Dabei werden für die Programmierung von Jetpack-Erweiterungen nur HTML- und JavaScript-Kenntnisse benötigt. Sie lassen sich ohne einen Neustart des Browsers ein- oder ausschalten.

  1. Aza Raskin zeigt Prototypen von Taskfox

    Aza Raskin zeigt Prototypen von Taskfox

    Ubiquity soll in abgespeckter Form in Firefox integriert werden. Dazu arbeiten die Mozilla Labs an einem Prototypen von Taskfox, der Ubiquity-Kommandos in die sogenannte Awesomebar integriert.

  2. Aza Raskin - Ubiquity (english)

    Aza Raskin - Ubiquity (english)

    Ubiquity is something like a command line, but also used to collect new ideas concerning the user-interface. It means experimenting, moving towards a language-orientated interface.

  3. Aza Raskin - New Tabs in Firefox 3.1 (english)

    Aza Raskin - New Tabs in Firefox 3.1 (english)

    Tabs should become more usefull. A blank new tab is never what the user really wants, says Aza Raskin. Firefox 3.1 will most likely include new tabs. They will support frequently used actions.

  4. Aza Raskin - Firefox Mobile (english)

    Aza Raskin - Firefox Mobile (english)

    Aza Raskin on Firefox Mobile and how a mobile interface should look like, to be fun to use.

  1. Aza Raskin - Humane Interface-Design (english)

    Aza Raskin - Humane Interface-Design (english)

    Aza Raskin from Mozialla Labs considers interface-design to be rather a science than art. He is not looking for an interface that is intuitiv, because intuitiv is never better. To make a better interface, you have to rethink everything from the beginning.

  2. Aza Raskin - Ubiquity (deutsch)

    Aza Raskin - Ubiquity (deutsch)

    Ubiquity ist eine Art Kommandozeile für Firefox, aber auch ein Baukasten zur Umsetzung neuer Ideen zum User-Interface. Ein Experimentierfeld für eine sprachorientierte Benutzerschnittstelle.

  3. Aza Raskin - Neue Tabs in Firefox 3.1 (deutsch)

    Aza Raskin - Neue Tabs in Firefox 3.1 (deutsch)

    Tabs sollten nützlicher werden, denn ein leerer Tab ist nie das, was der Nutzer will, meint Aza Raskin. Mit Firefox 3.1 werden neu geöffnete Tabs voraussichtlich häufig genutzte Aktionen direkt unterstützen.

  4. Aza Raskin - Firefox Mobile (deutsch)

    Aza Raskin - Firefox Mobile (deutsch)

    Aza Raskin über Firefox Mobile und Anforderungen an ein mobiles Interface, dessen Benutzung Spaß macht.

  5. Aza Raskin - Humanes Interface-Design (deutsch)

    Aza Raskin - Humanes Interface-Design (deutsch)

    Mozilla-Entwickler Aza Raskin plädiert dafür, Interface-Design mehr als Wissenschaft denn als Kunst zu betrachten. Neue Wege müssten beschritten werden, denn intuitive Interfaces können nicht bessere Interfaces sein.

  1. Seiten: 
  2. 1
Folgen Sie uns