Abo
13.09.2011 / 13:48

Video

Mercedes Benz - Forschungsfahrzeug F125

Mit dem Forschungsfahrzeug "F125!" will Mercedes Benz zeigen, wie ein Auto in 20 Jahren aussehen könnte. Als Treibstoff dient Wasserstoff, der in der Karosserie gespeichert wird. Die Türen lassen sich mittels Gestensteuerung öffnen und verschiedene Assistenzsysteme sollen die Fahrt angenehmer machen.

Mercedes Benz - Forschungsfahrzeug F125

Video: Mercedes Benz - Forschungsfahrzeug F125 (1:39)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Clouds 13. Sep 2011

NEED! Welcome to the future :)

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. Mercedes-Zukunftsauto F125: Der Wasserstoff steckt in der Karosserie

  2. Studie: Autokäufer nutzen Assistenzsysteme oft nicht

  3. Fensens Parksensor: Einparken mit dem Smartphone

  4. Autoreparatur: Die Tücken der Elektronik

  5. Project Titan: BMW und Daimler sagen Apple beim Autoprojekt ab

Verwandte Themen

  1. Auto
  2. Elektroauto
  3. IAA
  4. Mercedes Benz
Anzeige
Anzeige
  1. Softwareentwickler Java / Webentwickler (m/w)
    syncpilot GmbH, Puchheim bei München
  2. UX Designer für Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Ulm
  3. Webentwickler/-in
    ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)
  4. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige