Abo
10.12.2010 / 11:42

Video

Anode eines Lithium-Ionen-Akkus unterm Elektronenmikroskop

Wissenschaftler in den USA haben einen Lithium-Ionen-Akku unter dem Transmissionselektronenmikroskop beobachtet. Davon erhoffen sie sich Erkenntnisse für die Entwicklung leistungsfähigerer Akkus.

Anode eines Lithium-Ionen-Akkus unterm Elektronenmikroskop

Video: Anode eines Lithium-Ionen-Akkus unterm Elektronenmikroskop (0:17)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Nanodraht: US-Wissenschaftler entwickeln winzigen Akku

  2. Anode aus Titandioxid: Neuer Akku lädt in wenigen Minuten

  3. Thermisches Durchgehen: Lithium-Akkus dürfen nicht mehr in die Luftfracht

  4. Bioengineering: Künstliches Gewebe mit integrierten Nanosensoren

  5. Nobelpreis: Die Wissenschaft vom molekularen Spielzeug

Verwandte Themen

  1. Akku
  2. Nanotechnologie
  3. Wissenschaft
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  3. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Amberg
  4. Daimler AG, Düsseldorf

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige