1. Seiten: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3

Videos zum Thema Raspberry Pi

  1. Websockets und Bluetooth LE

    Websockets und Bluetooth LE

    Golem.des hauseigener Bastler Alexander Merz erklärt, wie mit Hilfe von Bluetooth LE und Websockets ein Raspberry Pi zur fernbedienbaren Fernbedienung wird. So kann iTunes auf dem Laptop gesteuert werden, ohne den Rechner zu berühren.

  2. Raspberry Pi Model B Plus

    Raspberry Pi Model B Plus

    Die Raspberry Pi Foundation stellt das neue Modell B+ seiner beliebten Entwicklerplatine vor.

Anzeige
  1. Titelmusik von Zurück in die Zukunft gespielt von Floppys

    Titelmusik von Zurück in die Zukunft gespielt von Floppys

    Statt wie bisher mit einem Arduino steuert Arganalth seine Floppys und Festplatten mit dem Raspberry Pi fürs Musikmachen. Der erste Hit: die Titelmusik des Films "Zurück in die Zukunft".

  2. Tutorial zum Musikmachen mit Floppys und Festplatten

    Tutorial zum Musikmachen mit Floppys und Festplatten

    In dem englischsprachigen Tutorial wird erklärt, wie Floppys und Festplatten gesteuert werden können, um damit Musik zu machen.

  3. Odroid-U3 - Entwicklerplatine mit Samsung-Quadcore

    Odroid-U3 - Entwicklerplatine mit Samsung-Quadcore

    Die Entwicklerplatine Odroid-U3 nutzt den Smartphone-Prozessor Exynos 4 Quad statt einer ARM1176-CPU und bietet daher mehr Rechenleistung. Als Community Edition ist der Kleinstrechner derzeit für 59 US-Dollar erhältlich.

  4. PiPhone - Handy auf Basis von Raspberry Pi B

    PiPhone - Handy auf Basis von Raspberry Pi B

    David Hunt hat auf Basis eines Raspberry Pi das PiPhone entwickelt. Das winzige Gerät mit Adafruit-Display funkt im GSM-Netz, alle Komponenten zusammen kosten nur knapp 160 US-Dollar und sind problemlos erhältlich.

  5. Bluetooth LE ausprobiert

    Bluetooth LE ausprobiert

    Golem.de zeigt, wie Bluetooth-Geräte ausgelesen und angesteuert werden können.

  6. Armiga - der Amiga-Emulator als Konsole mit Floppys

    Armiga - der Amiga-Emulator als Konsole mit Floppys

    Ein Amiga als echte Konsole mit HDMI-Anschluss, der auch die alte Softwaresammlung liest - das soll per Indiegogo finanziert werden. Kern ist ein Controller für ein Diskettenlaufwerk, die Emulation des restlichen Amigas läuft auf einem ARM-System, bisher dem Raspberry Pi.

  7. Laika mit Gesichtserkennung (Intel-Galileo-Experiment)

    Laika mit Gesichtserkennung (Intel-Galileo-Experiment)

    Wir haben uns eine komplexe Aufgabe gestellt, um in die Welt der Hardwareprogrammierung einzutauchen: Wir wollen Laika bauen, die freundliche Hundedame fürs Büro. Sie erkennt über eine Kamera ein Gesicht und winkt ihm mit ihrer Rute. Diese wird über einen Servo angesteuert. Eine Aufgabe, die klassische Arduinos mangels Rechenleistung bislang nicht bewältigen.

  8. Fritzing Creator Kit - Test

    Fritzing Creator Kit - Test

    Mit dem Fritzing Creator Kit lässt sich der Umgang mit der Entwicklungsplatine Arduino leicht erlernen. Das beigelegte Handbuch erklärt vor allem Einsteigern den Umgang mit Grundlagen der Elektronik und der Arduino-Programmierung.

  9. Die Ninja Sphere als Hub zur Heimvernetzung

    Die Ninja Sphere als Hub zur Heimvernetzung

    Die Macher der Ninja Blocks zur Heimvernetzung haben ein neues Produkt namens Ninja Sphere. Es dient als zentraler Hub für viele Standards im Internet der Dinge, und erlaubt Ɯberwachung und Steuerung unter anderem per Bluetooth LE, Zigbee und WLAN.

  10. 1Sheeld - Trailer (Kickstarter)

    1Sheeld - Trailer (Kickstarter)

    Mit dem 1Sheeld lassen sich Arduino-Shields als Software auf dem Android-Smartphone nutzen.

[nächste Seite]

  1. Seiten: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
Anzeige
Anzeige