Abo
  1. Seiten: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5

Videos zum Thema E-Book

  1. Icarus A4 - Demo

    Icarus A4 - Demo

    Der Hersteller Icarus will einen 13,3 Zoll großen E-Reader produzieren. Dafür werden jetzt Unterstützer gesucht. Im Video wird der Prototyp des Gerätes vorgestellt.

  2. Amazon Kindle Oasis - Fazit

    Amazon Kindle Oasis - Fazit

    Amazons neuer E-Book-Reader Kindle Oasis ist dünn und leicht. Das geht stark zulasten der Akkulaufzeit. Mit diesen Einschränkungen finden wir den Preis von 290 Euro zu hoch für den Amazons neuen Oberklasse-E-Book-Reader.

Anzeige
  1. Mobiles Ladegerät mit Superkondensator - Zapgo

    Mobiles Ladegerät mit Superkondensator - Zapgo

    Der Zap&Go 5 Minute Charger ist ein mobiler Stromspeicher, mit dem unterwegs ein Mobilgerät geladen werden kann. Das Gerät selbst nutzt als Speicher keinen Akku, sondern einen Superkondesator und ist deshalb in wenigen Minuten geladen.

  2. Kobo Aura HD - Trailer

    Kobo Aura HD - Trailer

    Aura HD heißt der neue E-Book-Reader von Kobo. Das Gerät hat einen 6,8 Zoll großen Bildschirm - die meisten Konkurrenten haben nur 6 Zoll. Außerdem hat das Display eine höhere Auflösung.

  3. Konzeptstudie Papertab - Trailer

    Konzeptstudie Papertab - Trailer

    Mit dem Papertab sollen neue Nutzungsszenarien erprobt werden, die flexible Plastikdisplays möglich machen.

  1. Popslate - eine iPhone-Hülle mit E-Ink-Display

    Popslate - eine iPhone-Hülle mit E-Ink-Display

    Mit dem Popslate wird dem iPhone 5 ein zweites Display auf der Rückseite verpasst. E-Ink-Displays werden beispielsweise bei den monochromen Kindles genutzt und erlauben das Ablesen des Bildschirms auch bei grellem Sonnenlicht. Sie benötigen Strom nur zum Ändern des Inhalts, aber nicht zur Aufrechterhaltung.

  2. Kindle Fire HD - Test

    Kindle Fire HD - Test

    Das Kindle Fire HD nutzt eine angepasste Version von Android, die wie ein Schaufenster für digitale Inhalte aussieht. Golem.de testet das neue Tablet von Amazon, das optional mit Werbung im Lockscreen 15 Euro günstiger zu haben ist.

  3. Txtr Beagle - kommentiertes Hands on

    Txtr Beagle - kommentiertes Hands on

    Der Txtr Beagle versucht sich mit einem neuen Preiskonzept auf dem Markt für E-Book-Reader. Verkauft wird er aber als Smartphone-Zubehör. Im kommentierten Hands on erklären wir, warum das passend ist.

  1. Plastic-Logic-Display mit Beleuchtung

    Plastic-Logic-Display mit Beleuchtung

    Plastic Logic hat eine Frontbeleuchtung für sein E-Paper entwickelt. Damit entfällt die Notwendigkeit, im Dunkeln eine Lampe für die Lektüre auf dem E-Book-Reader einzuschalten.

  2. Plastic-Logic-Display spielt Videos ab

    Plastic-Logic-Display spielt Videos ab

    Ein neuer Treiber ermöglicht das Abspielen von Videos auf einem E-Paper von Plastic Logic. Allerdings stellt das Display nur 12,5 Bilder pro Sekunde dar.

  3. Plastic Logics 10,7-Zoll-Farbdisplay

    Plastic Logics 10,7-Zoll-Farbdisplay

    Plastic Logic hat erstmals ein farbiges E-Paper vorgestellt. Es stellt 4.096 Farben bei einer Auflösung von 75 ppi dar.

  1. Nook Simple Touch - Trailer (Glow Light)

    Nook Simple Touch - Trailer (Glow Light)

    Barnes & Noble stellt technisches Details des Simple Touch with Glowlight vor. Der E-Book-Reader hat eine eigene Beleuchtung.

[nächste Seite]

  1. Seiten: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. 20-20 Technologies GmbH, Osnabrück
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige