Abo
16.07.2011 / 15:21

Video

Stephen Hawking und Intel über den Cosmos-Supercomputer

Von den Auswertungen des Cosmos-Supercomputers erhoffen sich Wissenschaftler an der Universität Cambridge wichtige Erkenntnisse über die Entstehung des Universums. Das von Professor Stephen Hawking unterstützte Projekt verwendet unter anderem Hardware der Intel-Xeon-Prozessor-7500-Serie.

Stephen Hawking und Intel über den Cosmos-Supercomputer

Video: Stephen Hawking und Intel über den Cosmos-Supercomputer (10:39)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Der Kaiser! 24. Jul 2011

Ich frag mich was sie davon haben..

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. Cooler Master Cosmos II: PC-Gehäuse mit 22 Kilogramm für High-End-Hardware

  2. IBM-Markenkooperation: Warum Watson in die Sesamstraße zieht

  3. Britischer Röhrencomputer EDSAC: Seltenes Bauteil in den USA gefunden

  4. Urknall: Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?

  5. National Strategic Computing Initiative: Präsident Obama fordert den Exascale-Supercomputer

Verwandte Themen

  1. Computer
  2. PC
  3. PC-Hardware
  4. Prozessor
  5. Raumfahrt
  6. Reportage
  7. Supercomputer
  8. Wissenschaft
  9. Xeon
Anzeige
Anzeige
  1. Systemtechniker (m/w)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Hamburg, Oldenburg
  2. Managementberater (m/w) im Bereich Business Intelligence - Senior Professional
    Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart
  3. IT-Mitarbeiter / innen fachlich-technische Dienstleistungen
    Landeshauptstadt München, München
  4. Projektingenieur MES (m/w)
    Roche Diagnostics GmbH, Mannheim

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige