Abo
19.02.2013 / 12:33

Video

3Doodler als 3D-Drucker mit Handbetrieb (Kickstarter)

Der 3Doodler übernimmt die Technik eines 3D-Druckers und erhitzt Kunststoffschnüre, die dann aus einer Dosierspitze herausgedrückt werden. Damit lassen sich dreidimensionale Strukturen zeichnen. Die Führung der Spitze muss der Künstler jedoch selbst übernehmen.

Video: 3Doodler als 3D-Drucker mit Handbetrieb (Kickstarter) (2:34)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Pointer 23. Feb 2013

Nannte sich bisher Heissklebepistole. Diese gab es im professionellen Bereich (auch) in...


Verwandte Artikel

  1. Maker Faire Hannover 2016: Denkt denn keiner an die Kinder? Doch, alle!

  2. Bento Lab: Biohacking am Küchentisch

  3. Robotic Printer: Mobiler Drucker rollt auf dem Papier herum

  4. Mattel und 3Doodler: 3D-Druck für Kinder

  5. Fischertechnik 3D-Drucker im Test: Bauklötzchen drucken Bauklötzchen

Verwandte Themen

  1. 3D-Drucker
  2. Crowdfunding
  3. Kickstarter
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring (bei München)
  3. Vertec GmbH, Hamburg, Zürich (Schweiz)
  4. Vodafone GmbH, Unterföhring

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige