Abo
27.07.2012 / 01:30

Video

Naturallyspeaking 12 - Windows-Spracherkennung

Die Spracherkennung Nuance Naturallyspeaking 12 soll nicht nur genauer geworden sein, sondern ermöglicht nun auch die Benutzung von Webapplikationen wie Gmail. Dabei kann der Benutzer per Sprachkommando zwischen den verschiedenen Eingabeformularen wechseln. Außerdem gibt es für Android-Benutzer eine App, mit der ihre Mobilgeräte in schnurlose Mikrofone für Naturallyspeaking 12 verwandelt werden können.

Naturallyspeaking 12 - Windows-Spracherkennung

Video: Naturallyspeaking 12 - Windows-Spracherkennung (3:38)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. Nuance: Dragon Anywhere soll iOS zur Diktiermaschine machen

  2. Naturallyspeaking 12: Spracherkennung für Office 2013 und Internet Explorer 10

  3. Programmierung: Mit Spracherkennung gegen das RSI-Syndrom

  4. Studie: Spracherkennungs-Apps am Steuer erhöhen die Unfallgefahr

  5. Microsoft: Neuer Insider-Build von Windows 10

Verwandte Themen

  1. Nuance
  2. Spracherkennung
  3. Windows
Anzeige
Anzeige
  1. Project Manager (m/w)
    Gelato Group via Academic Work Germany GmbH, Oslo (Norwegen)
  2. Software-Entwickler/-in für Bildverarbeitung und sensorbasierte Sortieranlagen
    TOMRA Sorting Solutions über GiPsy® Beratungsgesellschaft für Personal und Organisation mbH, Mülheim-Kärlich
  3. IT-Systemadministrator (m/w)
    Omnicare IT Services GmbH, Unterföhring
  4. Senior Consultant SAP BI (m/w)
    INTENSE AG, Würzburg und Köln

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige