Abo
29.01.2016 / 03:35

Video

Tylt-VÜ-Pulssensor (Herstellervideo)

Das Zusatzgehäuse VÜ Pulse ermöglicht es der Smartwatch Pebble Time, den Puls des Uhrenträgers zu messen. Außerdem lässt sich die Uhr damit per Qi-Ladeschale aufladen.

Tylt-VÜ-Pulssensor (Herstellervideo)

Video: Tylt-VÜ-Pulssensor (Herstellervideo) (1:47)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. Kickstarter: Pulssensor für die Pebble Time

  2. Entlassungen: Smartwatch-Hersteller Pebble in Schwierigkeiten

  3. Apple Watch: Politiker kritisieren Zuschüsse für Fitnesstracker

Verwandte Themen

  1. Pebble
Anzeige
Anzeige
  1. Senior Information Security Lead (m/w)
    TUI Business Services GmbH, Hannover oder Crawley (England)
  2. Consultant (m/w) Business Intelligence (Reporting)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  3. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  4. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Münster

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige