Abo
29.01.2016 / 03:35

Video

Tylt-VÜ-Pulssensor (Herstellervideo)

Das Zusatzgehäuse VÜ Pulse ermöglicht es der Smartwatch Pebble Time, den Puls des Uhrenträgers zu messen. Außerdem lässt sich die Uhr damit per Qi-Ladeschale aufladen.

Tylt-VÜ-Pulssensor (Herstellervideo)

Video: Tylt-VÜ-Pulssensor (Herstellervideo) (1:47)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Kickstarter: Pulssensor für die Pebble Time

  2. Entlassungen: Smartwatch-Hersteller Pebble in Schwierigkeiten

  3. Apple Watch: Politiker kritisieren Zuschüsse für Fitnesstracker

Verwandte Themen

  1. Pebble
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. CENIT AG, Stuttgart, deutschlandweit
  3. The unbelievable Machine Company GmbH, Frankfurt am Main
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige