Abo
21.11.2012 / 17:53

Video

Take Action - Google

Google protestiert gegen Pläne, das Intent künftig von der ITU kontrollierene zu lassen. Wenn das Internet dezentral organisiert sei, bleibe es frei, argumentiert das Unternehmen.

Take Action - Google

Video: Take Action - Google (1:57)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

JoeHenson 22. Nov 2012

see title ...

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. Netzneutralität: Verbände und Firmen klagen gegen Verbot von Überholspuren

  2. WCIT-12: USA halten am gegenwärtigen Internetmodell fest

  3. WCIT-12: Tim Berners-Lee hält ITU-Pläne für problematisch

  4. Open Name System: DNS mit Namecoin-Blockchain

  5. WCIT-12: "Kein zentrales Gremium darf das Internet kontrollieren"

Verwandte Themen

  1. DNS
  2. Google
  3. Icann
  4. Internet
  5. Wearable
Anzeige
Anzeige
  1. SAP-Inhouseberater (m/w)
    NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  2. IT-Administrator First / Second Level (m/w)
    PM-International AG, Speyer
  3. Gruppenleiter (m/w) Logistik, A/R und Risikomanagement
    Vodafone D2 GmbH, Düsseldorf (Home-Office)
  4. IT Business Intelligence Analyst (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Nürnberg, Dreieck Ingostadt, München, Regensburg

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige