16.04.2012 / 12:48

Video

Ninja Blocks - Trailer (Kickstarter)

Mit den Ninja Blocks lassen sich Internetobjekte bauen, die etwa auf Bewegung, Temperaturen oder Geräusche reagieren und über soziale Netzwerke, per E-Mail oder physische Aktionen reagieren. Eingestellt werden kann das über den Webdienst Ninja Cloud, der keine Programmierkenntnisse erfordern soll.

 

Video: Ninja Blocks - Trailer (Kickstarter) (3:03)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. Ninja Sphere: Gestensteuerung und Bluetooth-Tags für Ninja Blocks

  2. Pi Crust: Das Raspberry Pi nimmt Ninja Blocks huckepack

  3. Internet der Dinge: Google, Samsung und ARM mit Thread gegen WLAN und Bluetooth

  4. Internet of Things: Kreditkartennummern und das Passwort 1234

  5. Open Source: Selbst gebauter Thermostat à la Nest

Verwandte Themen

  1. Crowdfunding
  2. Hausautomation
  3. Internet der Dinge
  4. Kickstarter
  5. Ninja Blocks
  6. Smarthome