Abo
14.01.2013 / 13:22

Video

Pinoccio bei Indiegogo vorgestellt

Pinoccio ist eine über Crowdfunding finanzierte Arduino-Alternative, optimiert auf Internet-der-Dinge-Projekte.

Pinoccio bei Indiegogo vorgestellt

Video: Pinoccio bei Indiegogo vorgestellt (3:33)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Internet der Dinge: Pinoccio - vernetzter und kompakter als Arduino

  2. BBC Microbit im Test: Schulrechner muss noch dazulernen

  3. Odroid C2: Bastelrechner mit 2 GHz und 2 GByte RAM

  4. Klage gegen Unternehmen: Machtkampf bei Hyperloop One

  5. Case Remote Air: WLAN-Fernbedienung für DSLRs entwickelt

Verwandte Themen

  1. Arduino
  2. Crowdfunding
  3. Indiegogo
  4. Open Source
  5. OSHW
  6. Pinoccio
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Köln
  2. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin oder Rostock
  3. Deutsche Telekom AG, Berlin
  4. ibau GmbH, Münster

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige