Abo
28.12.2011 / 11:54

Video

Galaxy Nexus - Beam-Funktion von Android 4.0

Mit Android Beam können Daten zwischen zwei Smartphones mit Android 4.0 ausgetauscht werden. Dazu wird ein NFC-Chip verwendet, der beispielsweise im Galaxy Nexus von Samsung verbaut ist.

Galaxy Nexus - Beam-Funktion von Android 4.0

Video: Galaxy Nexus - Beam-Funktion von Android 4.0 (1:32)

NFC - Beam-Funktion von Android 4.0

Das Galaxy Nexus ist mit einem Near-Field-Communication-Chip ausgestattet. Mit Android 4.0 können damit unkompliziert Daten zwischen zwei Smartphones ausgetauscht werden, wenn beide über NFC-Chips verfügen.

Google hat die Funktion Android 4.0 Beam genannt.

Um Beam zu nutzen, muss der Anwender zunächst die NFC-Funktion und Beam in den Einstellungen aktivieren.

Anschließend werden die beiden Geräte nur aneinandergehalten.

Auf dem Smartphone, von dem die Daten versendet werden sollen, muss die entsprechende Anwendung geöffnet sein, beim Empfänger jedoch nicht.

Der Anwender muss noch den Versand der Daten bestätigen.

Über Android Beam können Nutzer URLs austauschen. Neben Webseitenlinks können das Links zu Youtube-Videos, zu Google-Maps-Adressen und zu Android-Market-Anwendungen sein. Zudem lassen sich Kontaktdaten übertragen.

Der Vorteil gegenüber Bluetooth liegt im unkomplizierten Verbindungsaufbau: Zum Datentausch über NFC müssen die beiden Geräte nicht umständlich gekoppelt werden.

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. UMTS-Patent: Samsung verliert beim Bundespatentgericht

  2. Anki Cozmo: Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad

  3. Duoskin: Microsoft und MIT entwickeln Interface-Tattoos

Verwandte Themen

  1. Android
  2. Android 4.0
  3. Android Beam
  4. Android-Handy
  5. Handy
  6. Mobil
  7. NFC
  8. Samsung
  9. Samsung Galaxy
  10. Smartphone
  11. Test
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Formel D GmbH, Troisdorf
  2. Studioline Photostudios GmbH, Kiel
  3. T-Systems International GmbH, Saarbrücken
  4. HAVI Logistics, Duisburg

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige