Abo
24.10.2011 / 10:32

Video

Microsoft Research stellt Pocket Touch vor

Microsofts Forscher arbeiten an einem Bedienfeld für die Smartphone-Rückseite. So soll sich das Smartphone mittels Gestensteuerung auch in der Hosentasche respektive ohne hinzusehen bedienen lassen. Auch durch mehrere Stoffschichten hindurch sollen Eingaben erkannt werden.

Video: Microsoft Research stellt Pocket Touch vor (2:52)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Gorilla Glass SR+: Corning will besser sein als Saphirglas

  2. Forschung: Algorithmen sollen Lügen in E-Mails aufdecken

  3. Galaxy Note 7: Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  4. Pix: So stellt sich Microsoft Research die bessere Kamera-App vor

  5. Leap Motion: Early-Access-Beta der Interaktions-Engine für VR

Verwandte Themen

  1. Eingabegerät
  2. Gestensteuerung
  3. Handy
  4. Microsoft
  5. Mobil
  6. Smartphone
  7. Touchscreen
  8. Wissenschaft
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. Deutsches Klimarechenzentrum GmbH, Hamburg
  3. viastore SYSTEMS GmbH, Stuttgart oder Löhne
  4. INEOS Styrolution Group GmbH, Frankfurt am Main

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige