24.10.2011 / 10:32

Video

Microsoft Research stellt Pocket Touch vor

Microsofts Forscher arbeiten an einem Bedienfeld für die Smartphone-Rückseite. So soll sich das Smartphone mittels Gestensteuerung auch in der Hosentasche respektive ohne hinzusehen bedienen lassen. Auch durch mehrere Stoffschichten hindurch sollen Eingaben erkannt werden.

Microsoft Research stellt Pocket Touch vor

Video: Microsoft Research stellt Pocket Touch vor (2:52)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. Force-Touch: Festes Drücken hilft beim nächsten iPhone zu navigieren

  2. Fujitsu Laboratories: Software wertet Bewegungen auf schlechten Videos aus

  3. Wiko: Neue LTE-Smartphones sollen um die 300 Euro kosten

  4. Xim: Microsoft veröffentlicht App für den Tele-Dia-Abend

  5. Magic-Leap-Patente: AR-Brille lässt Herzen in OP-Sälen schweben

Verwandte Themen

  1. Eingabegerät
  2. Gestensteuerung
  3. Handy
  4. Microsoft
  5. Mobil
  6. Smartphone
  7. Touchscreen
  8. Wissenschaft