Abo
24.10.2011 / 10:32

Video

Microsoft Research stellt Pocket Touch vor

Microsofts Forscher arbeiten an einem Bedienfeld für die Smartphone-Rückseite. So soll sich das Smartphone mittels Gestensteuerung auch in der Hosentasche respektive ohne hinzusehen bedienen lassen. Auch durch mehrere Stoffschichten hindurch sollen Eingaben erkannt werden.

Video: Microsoft Research stellt Pocket Touch vor (2:52)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Amazon: Neuer Echo-Lautsprecher erhält einen Touchscreen

  2. Forschung: Googles KI schlägt menschlichen Lippenleser

  3. Helio X23 und Helio X27: Mediatek taktet seine 10-Kern-SoCs für Smartphones höher

  4. Microsoft Research: E-Paper-Display versorgt sich selbst mit Strom

  5. Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

Verwandte Themen

  1. Eingabegerät
  2. Gestensteuerung
  3. Handy
  4. Microsoft
  5. Mobil
  6. Smartphone
  7. Touchscreen
  8. Wissenschaft
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. BASF Services Europe GmbH, Berlin
  2. Holz-Henkel GmbH & Co. KG, Göttingen
  3. über Ratbacher GmbH, Bodenseeregion
  4. Groz-Beckert KG, Albstadt

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige