Abo
24.10.2011 / 10:32

Video

Microsoft Research stellt Pocket Touch vor

Microsofts Forscher arbeiten an einem Bedienfeld für die Smartphone-Rückseite. So soll sich das Smartphone mittels Gestensteuerung auch in der Hosentasche respektive ohne hinzusehen bedienen lassen. Auch durch mehrere Stoffschichten hindurch sollen Eingaben erkannt werden.

Microsoft Research stellt Pocket Touch vor

Video: Microsoft Research stellt Pocket Touch vor (2:52)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. Spekulationen: Nintendo NX mit PS4-Anbindung und Touchscreen-Gamepad

  2. Datenspeicherung: Microsoft kauft zehn Millionen Stränge synthetischer DNA

  3. Smartphone: Honor 7 Premium ab dem 2. Mai für 350 Euro erhältlich

  4. Zeitraffer-Videos: Microsofts Hyperlapse-App im Play Store erhältlich

  5. Kinemic: Berührungslos interagieren und schreiben

Verwandte Themen

  1. Eingabegerät
  2. Gestensteuerung
  3. Handy
  4. Microsoft
  5. Mobil
  6. Smartphone
  7. Touchscreen
  8. Wissenschaft
Anzeige