13.10.2011 / 15:10

Video

Mike Lazaridis zum Blackberry-Ausfall

Mike Lazaridis, der Gründer von Research In Motion (RIM), entschuldigt sich bei den Blackberry-Kunden für den Ausfall des Dienstes. In Europa, im Nahen Osten, in Indien und in Afrika soll der Blackberry-Dienst wieder ohne Probleme laufen. In anderen Regionen wird noch an der Lösung des Problems gearbeitet.

Mike Lazaridis zum Blackberry-Ausfall

Video: Mike Lazaridis zum Blackberry-Ausfall (1:39)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. Smartphone: Facebook hat Interesse an Blackberry

  2. Blackberry Classic: Neues Blackberry für Bold- und Curve-Liebhaber für 430 Euro

  3. Amazon Fire TV: Nicht funktionierende Pin-Abfrage verärgert Nutzer

  4. IMHO: Ich will keine Lobhudelei im Netz

  5. Software-Update: Verteilung von Blackberry 10.2 hat begonnen

Verwandte Themen

  1. Blackberry
  2. RIM
Anzeige
Anzeige