06.11.2012 / 11:51

Video

Curiosity - what's inside the cube - Angespielt

Peter Molyneux hat mit seinem neuen Entwicklerstudio 22Cans sein erstes Social Game für iOS herausgebracht. Curiosity hat uns neugierig gemacht, wir haben es angespielt.

 

Video: Curiosity - what's inside the cube - Angespielt (1:08)

In Peter Molyneux' erstem iOS-Spiel Curiosity blättern Spieler weltweit zusammen Schichten von einem Würfel ab. Die Spielregeln besagen, nur einer kann am Ende herausfinden, was sich im Würfel befindet.

Über einen Shop mit Ingamewährung können ein paar Hilfsmittel wie Bomben, Knallfrösche oder Stahlmeißel gekauft werden, um damit schneller die Pixelschichten abzutragen. Kurioserweise können auch Statistiken erworben werden.

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

rommudoh 11. Dec 2012

Also quasi ein neues "click the cow"...

noquarter 08. Nov 2012

Beim schreiben des Artikels ist der Autor wohl eingeschlafen? Irgendwie fehlt etwas..

HerrMannelig 08. Nov 2012

dacht ich mir auch. Das soll ein "angespielt" sein? Naja gut, es war denke ich mal alles...

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. Mars 2020: Curiosity-Zwilling soll unter die Mars-Oberfläche schauen

  2. Test Godus: Der Gott der Langeweile

Verwandte Themen

  1. Angespielt
  2. Curiosity
  3. Peter Molyneux
Anzeige
Anzeige