06.06.2012 / 05:35

Video

Nintendo stellt Miiverse auf der E3 2012 vor

Die Miiverse-Oberfläche benutzt digitale Figuren unterschiedlicher Benutzer, um Social-Media-Funktionen darzustellen. Das System funktioniert plattformübergreifend auf Wii U, Smartphones und Nintendo 3DS.

 

Video: Nintendo stellt Miiverse auf der E3 2012 vor (1:36)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. Donkey Kong Tropical Freeze im Test: Neue Bananen des Todes

  2. Nintendo 3DS: Neue Firmware erweitert Mii-Lobby

  3. Nintendo: Erster Patentsieg für Philips

  4. Mario Kart 8 im Test: "Sieht jetzt richtig gut aus"

  5. Nintendo: Wii U unterstützt bis zu zwei Gamepads

Verwandte Themen

  1. E3
  2. E3 2012
  3. Games
  4. Miiverse
  5. Nintendo
  6. Reggie Fils-Aimé
  7. Wii U