07.05.2013 / 13:56

Video

Linda Breitlauch über Serious Games - Quo Vadis 2013

Linda Breitlauch von der Mediadesign Hochschule in Düsseldorf erklärt im Videointerview mit Golem.de, wie Serious Games mehr Spaß bereiten könnten und welche Fehler viele Entwickler bei der Produktion der Lernspiele machen.

 

Video: Linda Breitlauch über Serious Games - Quo Vadis 2013 (4:47)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

caldeum 20. May 2013

So ein Lümmel - der soll sich ein Stativ kaufen :D

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. Spielebranche: Games Academy Hochschule staatlich anerkannt

  2. AMD-Vize Lisa Su: Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014

  3. Brainflight: Flug durchs Mäusegehirn

  4. BIU: 46 Prozent der Deutschen spielen Computer- oder Videogames

  5. Eve Online: "Auch der virtuelle Tod ist eine ernste Sache"

Verwandte Themen

  1. Games Academy
  2. Interview
  3. Quo Vadis
  4. Serious Games