21.01.2013 / 12:09

Video

Huawei Ascend G615 - Test

Mit dem Ascend G615 bietet Huawei ein preiswertes Smartphone mit vier Kernen an. Einige Abstriche an der Hardware müssen Käufer aber machen.

Huawei Ascend G615 - Test

Video: Huawei Ascend G615 - Test (1:49)

Das Ascend G 615 von Huawei ist ein Quadcore-Smartphone der mittleren Preisklasse.

Mit 11 Millimetern ist es dicker als andere aktuelle Geräte und mit etwa 150 Gramm auch vergleichsweise schwer. Das Design ist unspektakulär.

Die rückseitige Abdeckung lässt sich zwar leicht entfernen, allerdings ist die dafür gedachte Einkerbung nicht ganz leicht zu finden. Darunter verbergen sich der austauschbare Akku sowie Einschübe für die SIM-Karte und eine Micro-SD-Karte.

Auf der Rückseite befinden sich auch die beiden Lautsprecher, die für einen guten Klang sorgen. Wird das Gerät normal gehalten, werden sie aber von der Hand verdeckt.

Das 4,5 Zoll große IPS-Display zeigt satte Farben und ist im Gegensatz zu dem des Nexus 4 blickwinkelstabil.

Zurzeit läuft auf Huaweis Smartphone Android 4.0.4 alias Ice Cream Sandwich. Huawei verspricht ein Update auf Jelly Bean noch im März. 2013.

Wie beim Mediapad 10 FHD schaltet die Bildschirmtastatur des Ascend G 615 immer wieder in das englische Layout, obwohl Deutsch als Standardsprache festgelegt ist. Darüber hinaus hat Huawei kaum Änderungen am mobilen Betriebssystem vorgenommen.

Die Kamera macht ordentliche Fotos mit einem ganz leichten Grünstich.

Fazit

Das Ascend G 615 sieht wenig spektakulär aus und wirkt in der Hand etwas klobig. Für 300 Euro ist Huaweis Smartphone super.

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

David64Bit 11. Feb 2013

...nen Kumpel von mir vor ein paar Tagen zum Marktstart geholt. Ich muss ehrlich sagen...

tschnz 26. Jan 2013

Das ist die abgespeckte Version des Huawei Honor 2 (u9508), das in Deutschland nicht auf...

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. Honor 6 im Test: Der Beinahe-Flagship-Killer-Killer

  2. Honor 3C: Gut ausgestattetes 5-Zoll-Smartphone für 140 Euro

  3. Huawei Ascend G615 im Test: Vier Kerne für wenig Geld

  4. Supervector: Huawei führt VDSL mit 400 MBit/s vor

  5. Qualcomm Gobi 9x45: Erstes Smartphone-Modul für LTE mit 450 MBit/s

Verwandte Themen

  1. Android
  2. Handy
  3. Huawei
  4. Mobil
  5. Smartphone
Anzeige
Anzeige