27.03.2012 / 17:13

Video

Bluestacks-Beta ausprobiert

Installiert der Nutzer die virtuelle Machine Bluestacks, kann er Android-Apps verwenden. Bei Spielen wie Angry Birds wird die Maus für Multitouch-Eingaben genutzt.

Bluestacks-Beta ausprobiert

Video: Bluestacks-Beta ausprobiert (4:05)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

ten-th 02. Apr 2012

"Apps" lauffähig auf PC's machen ?? Wofür soll dies denn gut sein ??? Es gibt viel, viel...

DonPanda 02. Apr 2012

Sehr hübsches Programm. Schade, dass man dafür RocketDock deinstallieren soll/muss.

HerrMannelig 01. Apr 2012

Dass man für solche Anwendungen nicht wirklich nen Core i7 2600 braucht, sonst kann man...

s1ou 01. Apr 2012

Zombies - Miloni & manganiello

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. Project Zero: Google enthüllt weitere Sicherheitslücken in Apples OS X

  2. Lifetab S8311: 8-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem im Metallgehäuse für 200 Euro

  3. Fernwartungs-App: Parallels Access mit Dateimanager und Webzugriff

  4. Microsoft: Laufen bald Android-Apps auf Windows Phone?

  5. Visceral Games: Beta von Battlefield Hardline kommt für alle Systeme

Verwandte Themen

  1. Android
  2. Bluestacks
  3. Cloud Computing
  4. Virtualisierung
  5. Windows
  6. Windows Phone 8.1
Anzeige
Anzeige