06.03.2012 / 14:30

Video

Max-Planck-Institut zeigt automatisches Rigging

Mit einer am Max-Planck-Institut für Informatik entwickelten Software lassen sich 3D-Modelle leicht modifizieren und automatisch animieren. Gedacht ist die Software für Hobbyfilmer und Computerspieler.

 

Video: Max-Planck-Institut zeigt automatisches Rigging (4:19)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. Thorsten Thormählen: 3D-Animationen für jedermann

  2. Simulation von Stoffen: Faden für Faden zum richtigen Licht

  3. ATI zeichnet Saarbrücker Informatiker aus (Update)

  4. Matterport: Der 3D-Wohnungsscanner

Verwandte Themen

  1. Cebit 2012
  2. Wissenschaft