Abo
07.12.2012 / 11:47

Video

Mobile Bildbearbeitung Snapseed auf dem iPad

Mit der App Snapseed von Nik Software und Google kann der Anwender mit der U-Point-Technik ohne Maskierungen ganze Bildbereiche mit einfachen Kontrollpunkten punktgenau korrigieren und zum Beispiel Helligkeit, Struktur und Sättigung verändern. Die Software ist auch unter Android, Mac OS X und Windows erhältlich. Für die mobilen Betriebssysteme ist sie kostenlos.

Mobile Bildbearbeitung Snapseed auf dem iPad

Video: Mobile Bildbearbeitung Snapseed auf dem iPad (2:25)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. Google: Kostenlose Mobil-Bildbearbeitung Snapseed komplett überarbeitet

  2. Vor dem Oneplus-Three-Start: Oneplus senkt Preise seiner Smartphones

  3. Parallels Access: iPad Pro mit Windows- und Mac-Software verwenden

  4. Landscape Pro: Auf einen Klick scheint die Sonne

  5. Lenovo: Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden

Verwandte Themen

  1. Android
  2. Bildbearbeitung
  3. Foto
  4. Handy
  5. iOS
  6. Mobil
  7. Smartphone
  8. Tablet
Anzeige
Anzeige
  1. JAVA-Entwickler (m/w)
    über DR. BODENSIEK PERSONALBERATUNG, Berlin
  2. IT Subject Matter Expert (SME) (m/w) Contract Management System for the strategic project GET ONE
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Technical Consultant Automotive Vernetzte Dienste (m/w)
    T-Systems International GmbH, München, Gaimersheim, Leinfelden-Echterdingen
  4. Supportberater (m/w) für das Patientenmanagement-System SAP IS-H
    RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr), Berlin, Bielefeld

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige