Abo
06.05.2012 / 12:42

Video

Terry Hancock erklärt sein Lib-Ray-Format

Terry Hancock erklärt sein Kickstarter-Projekt Lib-Ray. Es soll eine offene und DRM-freie Alternative zum Blu-ray-Format werden.

Terry Hancock erklärt sein Lib-Ray-Format

Video: Terry Hancock erklärt sein Lib-Ray-Format (6:06)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. DRM-freie Filme: Kickstarter-Projekt Lib-Ray ist finanziert

  2. Filmverleih: Videobuster macht 95 Prozent weiter über DVD und Blu-ray

  3. Def Con: Cory Doctorow hofft auf Ende von digitalem Rechtemanagement

  4. Kickstarter: Kultkamera Holga soll digital werden

Verwandte Themen

  1. Crowdfunding
  2. DRM
  3. Kickstarter
Anzeige
Anzeige
  1. Softwareentwickler (m/w) ASP.NET
    Softship AG, Hamburg
  2. Softwareentwickler/in
    Landeshauptstadt München, München
  3. IT Anwendungsentwickler / Supporter (m/w) MES Umfeld
    Endress+Hauser Wetzer GmbH + Co. KG, Nesselwang
  4. Produktmanager (m/w)
    BRUNATA Wärmemesser-Ges. Schultheiss GmbH + Co., Hürth

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige