Abo Login
13.03.2012 / 09:17

Video

Photoshop für die Videobearbeitung

Adobes Produktmanager Bryan O'Neil Hughes hat verraten, dass künftig Adobe Photoshop auch zum Bearbeiten von Videos eingesetzt werden kann. Auch der Schnitt, das Einfügen von Übergängen sowie Filter und andere Änderungen sollen damit möglich werden. Das Video soll komplett mit Photoshop geschnitten und bearbeitet worden sein.

Photoshop für die Videobearbeitung

Video: Photoshop für die Videobearbeitung (0:57)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

madesign 14. Mär 2012

Also Photoshop ist ja schon so schon kein Performancekünstler. Wie soll das erst bei...

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. Adobe: Keine Camera-Raw-Updates mehr für Photoshop CS6

  2. Design-Bereich: HTML5-Interface von Photoshop ist Open Source

  3. iWork und iLife: Apple verschenkt Bürosuite und Kreativ-Apps

  4. Twitch.tv & Co: Rund 3,8 Milliarden US-Dollar Umsatz mit Spielevideos

Verwandte Themen

  1. Adobe
  2. Audio/Video
  3. Film
  4. Photoshop
  5. Videobearbeitung