Abo
28.02.2012 / 11:38

Video

3D-Desktop zum Durchsehen und Anfassen von Microsoft

Microsofts Applied Science Group zeigt einen 3D-Desktop zum Durchsehen und Anfassen. Er basiert auf einem OLED-Display von Samsung und den Kinect-Sensoren.

3D-Desktop zum Durchsehen und Anfassen von Microsoft

Video: 3D-Desktop zum Durchsehen und Anfassen von Microsoft (1:48)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. Microsoft: 3D-Desktop zum Durchsehen und Anfassen

  2. PVM-X550: Sonys großer OLED-Monitor ist nur was für Filmprofis

  3. Samsung: Transparentes LCD als Kühlschranktür

  4. Sidechannel-Angriff auf 3D-Drucker: Wie man 3D-Objekte über Audiosignale kopiert

  5. Konsolengerüchte: Playstation 4 früher, Xbox 720 mit Blu-ray

Verwandte Themen

  1. Gestensteuerung
  2. Kinect
  3. Microsoft
  4. OLED
  5. Stereoskopie
  6. Wissenschaft
Anzeige
Anzeige
  1. IT-Systemadministrator (m/w)
    Unternehmensgruppe Pötschke, Kaarst
  2. Software Integrator (m/w) im Bereich Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  3. Leiter IT-Transformationsprojekte (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Nürnberg, Nürnberg
  4. HR Experte (m/w) Prozessmanagement
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige