Abo
24.08.2013 / 16:50

Video

VR-Brille Dive - Interview (Gamescom 2013)

Entwickler Stefan Welker stellt Golem.de auf der Gamescom 2013 seine VR-Brille Dive vor. Das Gestell ermöglicht ein Erlebnis ähnlich der Oculus Rift, benutzt als Hardware aber ein eingestecktes Smartphone.

VR-Brille Dive - Interview (Gamescom 2013)

Video: VR-Brille Dive - Interview (Gamescom 2013) (5:53)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

spoint 30. Aug 2013

Zusammen mit HEX, wäre das doch ein Spielzeugmännertraum schlechthin :) http://www...

Natchil 24. Aug 2013

Ich verstehe überhaupt nicht warum Nintendo so was nicht für die Wii U rausbringt? Wir...

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. Palmer Luckey im Interview: Oculus Rift ist die Gegenwart, Gear VR ist die Zukunft

  2. Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht

  3. Oculus Rift DK2 im Test: Pixeldichte schlägt Pentile-Matrix

  4. Durovis Dive im Test: Virtuelle Achterbahnfahrt mit dem Smartphone

  5. Microsoft: Erste Version der Hololens soll 2016 erscheinen

Verwandte Themen

  1. 3D-Drucker
  2. Android
  3. Bewegungssteuerung
  4. Gamescom
  5. Gamescom 2013
  6. Handy
  7. Head-Mounted Display
  8. Interview
  9. Mobil
  10. Oculus Rift
  11. PC-Hardware
  12. Smartphone
  13. VR
  14. Wearable
Anzeige
Anzeige
  1. IT-Anwendungsbetreuer (m/w) medizinische Systeme
    DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg gGmbH, Ratzeburg
  2. Junior IT Systemadministrator (m/w)
    Ashfield Healthcare GmbH, Hirschberg an der Bergstraße (Raum Mannheim/Heidelberg/Weinheim)
  3. Entwicklungsingenieur Embedded Software (m/w)
    SICK STEGMANN GmbH, Donaueschingen
  4. IT-Netzwerkspezialist (m/w)
    Bechtle AG, Bonn

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige